Medienmitteilungen2019

Leadec gründet neues Joint Venture in China

Stuttgart, 03.05.19 - Leadec hat gemeinsam mit Beijing Automotive Industry das 50/50-Joint Venture BAIC Leadec gegründet. Mit dem in Peking ansässigen Unternehmen begegnen die Kooperationspartner den wachsenden Anforderungen in chinesischen Produktionen hinsichtlich zukunftsorientierter Services.

Joint Venture BAIC Leadec

Durch den Zusammenschluss mit Beijing Automotive Industry IMP & EXP Co., Ltd (BAICIEC), einem Tochterunternehmen des fünftgrößten Fahrzeug- und Automobilproduzenten der Volksrepublik China, stärkt Leadec seine Position in China als führender Anbieter technischer Dienstleistungen. Das Joint Venture BAIC Leadec Industrial Services bedient Industriekunden mit kundenspezifischen technischen Services, darunter Produktionsinstandhaltung sowie Facility Management. Hierfür greift das Joint Venture auf das komplette Netzwerk an Know-how und Ressourcen zu, das Leadec und BAICIEC international bieten.

„Die zunehmende Digitalisierung und Automatisierung in chinesischen Produktionsunternehmen gehen mit einem steigenden Bedarf an hochwertigen Dienstleistungen einher“, sagt Gerwin Gaedigk, Managing Director von Leadec Industrial Services China. „In BAICIEC haben wir einen starken Partner gefunden, mit dem wir gemeinsam Services auf höchstem Niveau anbieten können und so einen erheblichen Mehrwert für unsere Kunden schaffen.“

Für Hou Bo, stellvertretender Generaldirektor von BAICIEC, lässt sich dank des Joint Ventures auch die zukünftige Nachfrage chinesischer Unternehmen nach fortschrittlichem technischem Support bedienen. Als globaler Service-Champion liefert Leadec smarte Services für die Fabrik der Zukunft, insbesondere mit Lösungen für Industrie 4.0. Für Beijing Benz Automotive Co Ltd., einem chinesischen Hersteller von Nutzfahrzeugen, arbeitet das Joint Venture bereits in zwei Projekten. „Das zeigt uns, dass Ressourcen und professionelle Fähigkeiten, wie sie unser Team hat, absolut gefragt sind.“

Das 50/50-Joint Venture BAIC Leadec hat seinen Sitz in Peking. Die mehr als 100 Mitarbeiter stammen sowohl aus China als auch aus Europa. Leadec ist bereits seit 1998 in China vertreten. An den 50 Standorten im Land bieten die rund 1.600 Mitarbeiter sämtliche Dienstleistungen des Unternehmensportfolios an.

Medienmitteilung Leadec gründet neues Joint Venture in China

Ansprechpartnerin

Dr. Marion Hebach, Leiterin Global Communications
Leadec Holding BV & Co. KG, Meitnerstr. 11, 70563 Stuttgart
media@leadec-services.com