Medienmitteilungen  2020

Leadec verstärkt sich im Bereich moderne Instandhaltung

Stuttgart, Deutschland, 06.05.20 - Leadec, einer der führenden Anbieter technischer Dienstleistungen in der Automotive- und Fertigungsindustrie, baut sein Portfolio weiter aus. Ab dem 01.06.2020 gehört IVG Göhringer, spezialisiert auf Messtechnik, zur Gruppe. Mit der Übernahme vertieft der Industriedienstleister seine technische Kompetenz rund um Predictive Maintenance für die Fabrik der Zukunft.

Leadec verstärkt sich im Bereich moderne Instandhaltung
IVG Geschäftsführer Hans-Ludwig Göhringer und Alexander Bonk, Senior Vice President Operations von Leadec Deutschland (v.l.n.r.).

IVG Göhringer mit Sitz in Holzgerlingen ist seit 1997 Ansprechpartner und Problemlöser für alle Fragen rund um die Feldbustechnik. Das Unternehmen ergänzt das Portfolio von Leadec um professionelle Dienstleistungen wie Prüfungen, Abnahmemessungen vor Ort bis hin zu Schulungen der Instandhaltungsmitarbeiter und vertreibt hochwertige Messgeräte zur Fehlersuche in Produktionsanlagen.

„IVG Göhringer vereint Hardware-Vertrieb und tiefes Expertenwissen über industrielle Netzwerke und Feldbussysteme. Beides ist sehr wertvoll, um unser Angebot rund um Predictive Maintenance voranzutreiben“, kommentiert Markus Glaser-Gallion, CEO von Leadec, den Zukauf. Der Industriedienstleister setzt bereits auf intelligente Lösungen für präventive Instandhaltung, beispielsweise durch den Einsatz modernster Sensoren- und Analysesysteme mit entsprechender Datenverarbeitung. Das sorgt für eine hohe Anlagenverfügbarkeit, geringere Wartungskosten und ein besonders niedriges Ausfallrisiko.

 

Medienmitteilung: Leadec verstärkt sich im Bereich moderne Instandhaltung (PDF)

Ansprechpartnerin

Dr. Marion Hebach, Leiterin Global Communications
Leadec Holding BV & Co. KG, Meitnerstr. 11, 70563 Stuttgart
media@leadec-services.com