Medienmitteilungen2019

Leadec eröffnet neuen Montage-Standort in Hoyerswerda

Stuttgart, 14.02.19 - Ab Februar 2019 montiert Leadec in Hoyerswerda Bauteile für Batterien, die in elektrifizierten Fahrzeugen zum Einsatz kommen. Auf 8.300 m² entstehen so rund 80 Arbeitsplätze im Montage- und Verwaltungsbereich. 2020 sollen jährlich über 300.000 Teile das Werk verlassen.

Leadec, führender Anbieter technischer Dienstleistungen in der Automotive- und Fertigungsindustrie, hat den Auftrag für die Vormontage von Komponenten erhalten. Die Suche nach einem geeigneten Standort in der Nähe des Auftraggebers in Kamenz war erfolgreich: Auf insgesamt 8.300 m² Fläche finden ab Februar 2019 die Bereiche Montage, Qualitätsprüfung, Lager, Logistik, Verwaltung und Produktionsplanung Platz. Insgesamt werden am neuen Standort bis zu 80 Mitarbeiter in drei Schichten beschäftigt sein. 2020 rechnet Leadec mit einer jährlichen Montage-Leistung von 300.000 Teilen.

E-Mobilität ist Zukunftsmarkt

Die Elektrifizierung von Fahrzeugen zählt zu den großen Wachstumschancen im Automobilbereich. Dabei gehört die sichere Handhabung der komplexen Bauteile zu den zentralen Herausforderungen bei der Batteriemontage. „Wir freuen uns, dass wir in Hoyerswerda nicht nur einen passenden Standort gefunden haben“, sagt Andreas Gießecke, Geschäftsbereichsleiter bei Leadec, „sondern dass wir bei diesem Auftrag unser ganzes Know-how für die Fertigung im Bereich der Elektromobilität setzen können.“ Leadec sucht daher auch nach qualifiziertem Personal, insbesondere in den Bereichen Montage, Logistik, Instandhaltung, Qualitätssicherung aber auch Administration. „Mitarbeiter finden bei uns ein vertrauensvolles und faires Betriebsklima, mit viel Potenzial zur persönlichen Weiterentwicklung“, bekräftigt Gießecke.

Medienmitteilung: Leadec eröffnet Montage-Standort in Hoyerswerda (pdf)

Ansprechpartnerin

Dr. Marion Hebach, Leiterin Global Communications
Leadec Holding BV & Co. KG, Meitnerstr. 11, 70563 Stuttgart
media@leadec-services.com