Medienmitteilungen 2018

4.4.2018: Leadec will wachsen und 50 neue Arbeitsplätze bis 2020 schaffen; zusätzliches Büro in Dresden im März eröffnet

Leadec hat sich strategisch neu aufgestellt, verfolgt ambitionierte Wachstumsziele und weitet seine Aktivitäten in der Region Dresden aus.

Leadec möchte sich gezielt in der wirtschaftlich attraktiven Region Dresden, Leipzig und Chemnitz verstärken. Um das Industriegeschäft auszubauen, eröffnete der Dienstleister im März 2018 ein neues Büro in Dresden, die bisherigen Standorte bleiben weiterhin bestehen. 

Zur neuen Strategie von Leadec zählt es, sich stärker auf seine Kernkompetenzen zu fokussieren und zugleich die Leistungen im Bereich Digitalisierung auszubauen. Der Dienstleister unterstützt im Raum Dresden moderne Fertigungsstätten auf dem Weg in Richtung Industrie 4.0 sowie mit klassischen Services im Bereich Software- und Schaltschrankentwicklung. 

Für diese Aufgaben sucht Leadec in Dresden bis 2020 ca. 50 neue Mitarbeiter (m/w/d) als Mechatroniker, Industrieelektroniker, Elektrotechniker und Ingenieure der Instandhaltung. Diese werden zum Teil beim Kunden, aber ab Ende 2018/ Anfang 2019 auch in einem eigenen Technikum tätig sein – die Suche nach einer geeigneten Immobilie läuft bereits. 

Bisher zählten zu den Kunden vorrangig die großen Automobilhersteller, diese produzierten 2017 laut Sächsischer Zeitung in Dresden 5.350, in Leipzig etwa 400.000 und in Zwickau knapp 290.000 Fahrzeuge. Nun hat Leadec auch neue Kunden, die nach ähnlichen Produktionsprinzipien vorgehen, im Visier, etwa aus den angrenzenden Fertigungsindustrien: Trucks, Nutzfahrzeuge, Zulieferer, aber auch Maschinen- und Anlagenbauer und Mikrosystemtechnik. 

Dipl.-Ing. Falk Rosenlöcher, Vertriebsleiter bei Leadec in Dresden: „Wir sehen in der Region große Zukunftschancen. Die Nähe zu Technikerschulen und Facharbeitern, die wir dringend benötigen, ist hier ein entscheidender Vorteil, ebenso unsere Verbindungen zu Hochschulen, an denen wir nach Talenten für unsere Automations- und Robotikbereiche suchen.“  

Deutschlandweit sucht Leadec aktuell rund 400 Mitarbeiter, um seinen Wachstumskurs konsequent fortzusetzen. Als eigenständiges Unternehmen mit neuer Strategie kann Leadec noch gezielter auf die Anforderungen und Wünsche der Kunden eingehen. Der international agierende Industriedienstleister begleitet Kunden weltweit und unterstützt vor Ort etwa bei Montagen und Inbetriebnahmen von neuen Anlagen – in Europa, China, Mexiko, Indien, USA, Kanada oder auch Brasilien.

Medienmitteilung Neuer Standort in Dresden (pdf)

Ansprechpartnerin

Dr. Marion Hebach, Leiterin Global Communications
Leadec Holding BV & Co. KG, Meitnerstr. 11, 70563 Stuttgart
media@leadec-services.com