Medienmitteilungen 2017

8.12.2017: Doppelte Sicherheitsauszeichnung für Leadec Indien

Tata Motors Ltd. verleiht Preise im Rahmen der 46. Safety Week

Leadec India wurde vom indischen Autohersteller Tata Motors Ltd. für zwei Beiträge zur 46. Nationalen Sicherheitswoche ausgezeichnet. Ein Leadec-Slogan zum Thema Sicherheit erreichte den 3. Platz in seiner Kategorie, ein Plakat zum selben Thema erhielt einen Sonderpreis. Beide Auszeichnungen wurden am 24. April 2017 bei einer feierlichen Preisverleihung im Rahmen einer Sicherheitskonferenz am Produktionsstandort von Tata Motors in Sanand im indischen Bundesstaat Gujarat überreicht.  

„Sicherheit ist ein Thema, für das wir uns im Rahmen unterschiedlicher Projekte und Initiativen seit Jahren engagieren und das man immer wieder aktiv in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken muss“, sagt Bereichsleiter Rajdeepsinh Zala, der die Preise für Leadec entgegennahm. „Die nationale Sicherheitswoche ist ein willkommener Anlass dazu und wir sind sehr stolz, für unsere Beiträge ausgezeichnet worden zu sein.“ An den Produktionsstätten von Tata Motors ist Leadec u.a. verantwortlich für Betrieb und Wartung der Druckluftsysteme.  

Tata Motors ist der größte Automobilhersteller in Indien. Das Unternehmen ist Marktführer im Bereich der Nutzfahrzeuge und einer der führenden Hersteller von PKW. Neben sechs Produktionsstätten in Indien unterhält Tata Motors auch Niederlassungen in Argentinien, Südafrika, Großbritannien und Thailand. Jaguar Land Rover Automotive PLC produziert als 100-prozentige Tochter von Tata Motors Fahrzeuge der Marken Jaguar und Land Rover. www.tatamotors.com

Medienmitteilung Sicherheitsauszeichnung

Ansprechpartnerin

Dr. Marion Hebach, Leiterin Global Communications
Leadec Holding BV & Co. KG, Meitnerstr. 11, 70563 Stuttgart
media@leadec-services.com