Leadec Spotlights

Einsatz von Drohnen im Gebäudemanagement

Leadec ist immer nah am Kunden und positioniert sich als Problemlöser. Das bedeutet, dass wir stets überprüfen, wie wir unsere Kundenbedarfe noch besser bedienen können.

Drohnen im Gebäudemanagement

 

Das Produktmanagement arbeitet deswegen permanent an der Erweiterung unserer Dienstleistungen durch digitale Anwendungen, die unseren Kunden einen Mehrwert bringen. Eine der Innovationen sind Drohnen, die mit Mess- und Wärmebildkameras ausgestattet sind und im Gebäudemanagement eingesetzt werden können.

Durch den Einsatz der Drohnen können Dächer, Fassaden oder andere schwer erreichbare Stellen innerhalb weniger Minuten abgeflogen werden. Gebäude und Firmengelände können so nicht nur zentimetergenau vermessen werden, die Drohne liefert zudem auch Informationen über die Thermografie des Gebäudes. Die Echtzeit-Bilder und Videos in 4K (4.000 Pixel-Auflösung) können an einer Bodenstation direkt angeschaut oder gespeichert und im Nachgang analysiert werden.

Michael Hübner, technischer Experte und ausgebildeter Drohnenpilot sagt: „Der Einsatz von Drohnen hat zwei wesentliche Vorteile: Die Inspektionen sind flexibler und schneller als eine Dachbegehung. Außerdem können wir durch eine Ferninspektion die Arbeitssicherheit für unserer Mitarbeiter deutlich erhöhen.“

Mehr zu unserem digitalen Angebot