Projektbeispiel: Condition Monitoring von Turbinen und Generatoren

in Wasserkraftwerken auf Basis von NI-Hardware und LabVIEW

test

Für die Überwachung von Anlagen in Wasserkraftwerken wurde auf Basis LabVIEW eine Anwendungssuite erstellt, die ein effektives Monitoring/Auswertung der Daten von Turbinen und Generatoren ermöglicht. Die Architektur der cDAQ-Plattform inklusive integrierter Signalkonditionierung bietet eine skalierbare Lösung in Hard- und Software.

Schalldrucküberwachung

Im Rahmen der Suite wurde eine Anwendung entwickelt, die auf einfache Art und Weise die Messung und Auswertung von Schalldrucksignalen ermöglicht:

  • Die Anwendung ermöglicht die Messung und leitet den Anwender durch den Messprozess.
  • Der Messaufbau kann in Verbindung mit einem Notebook mobil verwendet werden.
  • Um Probleme direkt erkennen zu können, erfolgt eine sofortige Auswertung des Signals im Frequenzbereich sowie die Berechnung aussagekräftiger Kenngrößen.
  • Eine Kalibrierung der Ausrüstung ist mit einem zugehörigen Kalibrator jederzeit möglich.
  • Die Anwendung ermöglicht eine direkte Übermittlung der erfassten und ausgewerteten Daten an eine zentrale Servicestelle.

Statische Überwachung

Um auch andere Anlagenkenngrößen zu erfassen und auszuwerten, ist eine weitere Anwendung entstanden:

  • Teilweise fest installierte Überwachung der Anlagen über einen längeren Zeitraum.
  • Direkte Anbringung von Sensoren und der Aufbau eines größeren, verbundenen Messsystems.
  • Kanalanzahl und adaptierbare Sensorik kann nahezu frei variiert werden, da es abhängig von der jeweiligen Anlage unterschiedliche Anforderungen gibt.
  • Herausforderung: Unterschiedlichste Auswertemöglichkeiten mussten bereitgestellt werden.
  • Der Anwender kann die für ihn und den spezifischen Messaufbau optimale Anzeige selbst konfigurieren.
test

Zusammenfassung

Mit dieser Anwendungssuite wurde ein einheitliches und leistungsfähiges System geschaffen. Es erlaubt nicht nur die Abbildung unterschiedlichster und teilweise konträrer Einsatzzwecke, sondern aufgrund seiner einheitlichen Gesamtstruktur ergeben sich auch erhebliche Synergien.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Rufen Sie uns an Tel. +49 371 65 111 - 267 oder senden Sie uns eine Mitteilung über das Kontaktformular. Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.


* Pflichtfelder