HÄUFIGE FRAGEN

Wie ist die Bezahlung in der Arbeitnehmerüberlassung?

Wir sind tariflich organisiert, Branchenzuschläge und Equal Pay sorgen für eine faire und marktübliche Bezahlung. Darüber hinaus erhalten Sie bei uns weitere Mitarbeiterangebote.

Sind die Verträge befristet?

Die Verträge sind in der Regel unbefristet.

Wie viel Urlaub gibt es?

30 Tage Urlaub sind bei uns Standard.

Welche Fortbildungsmöglichkeiten habe ich bei Leadec?

Sie können an Schulungen im Leadec Education Center oder projektspezifisch an Schulungen von unseren Kunden teilnehmen.

Sucht Leadec für konkrete Positionen?

Ja, wir rekrutieren für langfristig angelegte Projekte. Alle Positionen sind vakant und kurzfristig zu besetzen.

Wie lange dauern die Projekteinsätze beim Kunden?

Die Einsätze können 12 bis 36 Monate dauern.

Was sind die Vorteile von Arbeitnehmerüberlassung?

Sie arbeiten bei renommierten Unternehmen und wirken an anspruchsvollen Projekten mit. Sie können Einblicke in verschiedene Themen und Branchen erhalten oder Ihre Kenntnisse in einem Bereich spezifizieren. Mit diesen Erfahrungen können Sie sich für eine Karriere bei Leadec oder die Übernahmen bei ihrem Wunschkonzern qualifizieren, denn Arbeitgeber aus der Industrie schätzen es, wenn Bewerber in der Arbeitnehmerüberlassung gearbeitet haben.

Gibt es häufige Projektwechsel?

Nein. Klassische Wechseltätigkeiten mit kurzen Einsatzzeiten gibt es bei uns nicht, da wir anspruchsvolle Tätigkeiten für Techniker und Ingenieure vermitteln, die eine entsprechende Einarbeitungszeit erfordern.

Was passiert nach dem Projektende?

Etwa 3 Monate vor dem Ende Ihres Projektes plant Ihr Leadec Ansprechpartner gemeinsam mit Ihnen den neuen Einsatz. Wir suchen für Sie ein neues Projekt, das Ihren Anforderungen entspricht und kommen mit Vorschlägen auf Sie zu.

Kann ich bei Leadec eine Karriere durchlaufen?

Ja. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Karriere in Kundenprojekten. Eine Karriere kann aber genauso bei Leadec stattfinden. Viele Mitarbeiter starten in Kundenprojekten und wechseln dann in unterschiedliche Abteilungen von Leadec.

Zahlen Sie Equal Pay bzw. Branchenzuschläge?

Ja, wir bezahlen je nach Einsatz und Branche Equal Pay (= gleiche Entlohnung eines vergleichbaren Stamm-Mitarbeiters) bzw. Branchenzuschläge nach BAP (Angleichung des Gehalts an das der Stammbelegschaft).

Hat Leadec auch technische Büros?

Ja, wir haben eigene technische Büros.  Am Standort Mannheim werden in den eigenen Büros zum Beispiel moderne Fabriken und Betriebsmittel (Schweißvorrichtungen, Montagevorrichtungen, Anlagentechnik u.v.m.) geplant und konstruiert.

Ist Leadec Personal tariflich organisiert?

Wir sind Mitglied im BAP (Bundesarbeitgeberverband).

Welche Möglichkeiten habe ich mit einer Bewerbung bei Leadec?

Sie können im Team des Kunden (Arbeitnehmerüberlassung), in den technischen Büros von Leadec oder bei Leadec Industrieservice arbeiten.