Wählen Sie Ihr Land:
Leadec global
Zur Homepage
DE
  • Hier finden Sie alle Medienmitteilungen von Leadec. Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Gerne helfen wir Ihnen auf der Suche nach Gesprächspartnern oder bei Interviewanfragen.
  • Willkommen im News-Bereich

    Hier finden Sie alle Medienmitteilungen von Leadec. Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Gerne helfen wir Ihnen auf der Suche nach Gesprächspartnern oder bei Interviewanfragen.

Pressebereich

19. October 2023

Leadec erhält neue Aufträge in Hamburg und Bremen

Stuttgart, 19.10.2023 – Moin, Moin: Für Standorte von Mercedes-Benz in Hamburg und Bremen übernimmt Leadec das Infrastrukturelle und Technische Facility Management (IFM und TFM) sowie die Technische Reinigung. Der Servicespezialist ist damit an 15 Standorten des Herstellers in Deutschland aktiv.

Im Werk in Bremen ist Leadec bereits seit vielen Jahren in Logistik- und Instandhaltungsprojekten tätig. Neu hinzugekommen sind nun die Technische Reinigung sowie das Infrastrukturelle Facility Management. Damit betreut Leadec den Bereich Reinigung ganzheitlich an diesem Standort.


In Hamburg übernimmt der Servicespezialist das Infrastrukturelle Facility Management sowie als Gesamtpaket die Technische Reinigung und das Technische Gebäudemanagement. Die Aufträge haben jeweils eine Laufzeit von fünf Jahren, insgesamt werden rund 800 Mitarbeitende vor Ort im Einsatz sein.

 

„Wir freuen uns sehr, dass wir für die Werke in Hamburg und Bremen die Neuaufträge erhalten haben. Zudem konnten wir beweisen, dass wir auch kurzfristige Projektanläufe erfolgreich umsetzen, um für unsere Kunden langfristig optimale Produktionsbedingungen zu schaffen“, erklärt Alexander Bonk, Geschäftsführer Leadec Deutschland. Ein Teil der Projekte ist bereits im April und Juni 2023 angelaufen. Die übrigen Leistungen werden ab Oktober diesen Jahres implementiert.

 

Digitale Lösungen

Bei allen Aufträgen wird die digitale Plattform Leadec.os verwendet, um die Planung und Erbringung sämtlicher Serviceleistungen digital abzubilden. Zudem setzt das Team bei der Implementierung des TFM-Auftrags in Hamburg das neue Tool LARA (Leadec Asset Recording & Administration) zur Anlagenaufnahme ein. Dieses wurde entwickelt, um zu Beginn eines Auftrags sämtliche Anlagen – von der Brandschutztür bis zur Lüftungsanlage – systematisch und digital zu erfassen.

Zwei Leadec-Mitarbeitende arbeiten an einer Lüftungsanlage

Pressekontakt

Dr. Marion Hebach

Leiterin Global Communications