Wählen Sie Ihr Land:
Leadec global
Zur Homepage
DE
  • Der Schutz unserer Ressourcen und zukünftiger Generationen muss bei allen unternehmerischen Aktivitäten höchste Priorität haben. Nachhaltige Fertigungskonzepte helfen auf dem Weg zu einer emissionsfreien Fabrik.
  • Für eine grüne Produktion

    Der Schutz unserer Ressourcen und zukünftiger Generationen muss bei allen unternehmerischen Aktivitäten höchste Priorität haben. Nachhaltige Fertigungskonzepte helfen auf dem Weg zu einer emissionsfreien Fabrik.

Green Factory Solutions: nachhaltige Services

Leadec bietet grüne Dienstleistungen entlang des gesamten Lebenszyklus der Fabrik. Mit diesen Lösungen – welche z. B. weniger Abfall, Emissionen oder Energieverbrauch bedeuten – ermöglichen wir unseren Kunden, ihre eigenen Ziele im Bereich der Nachhaltigkeit zu erreichen.

 

Wir erweitern ständig unser Portfolio, um unsere Kunden als starker Partner auf ihrem Weg zur Null-Emissions-Fabrik zu unterstützen.  

 

Dekarbonisierung

Energieeffizienz-Lösungen

Mit unserem breiten Dienstleistungsangebot im Bereich Energieeffizienz-Lösungen helfen wir unseren Kunden, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren und Energiekosten einzusparen. Wir beraten bei der Einführung eines Energiemanagementsystems (ISO 50001) und führen Energieaudits und Energiemonitoring durch. Wir bieten die Überprüfung des CO2-Fußabdrucks und die Erstellung von Berichten an, die es unseren Kunden ermöglichen, ihre CO2-Emissionen im Auge zu behalten.
 

Neben der Beratung und dem Monitoring gehören auch Dienstleistungen wie Spannungsregelung und Leistungsfaktorkorrektur zu unserem Portfolio, die dabei helfen, Energie zu sparen. Zudem übernehmen wir die Wartung und Modernisierung von HVACR- und Kälteanlagen, um deren effizienten Betrieb in energieintensiven Bereichen zu gewährleisten.
 

Insgesamt sind unsere Energieeffizienz-Lösungen so konzipiert, dass sie unseren Kunden dabei helfen, ihren Energieverbrauch zu senken, ihre Kosten zu reduzieren und ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Gemeinsam wollen wir ein proaktives Energiemanagement betreiben und so eine nachhaltigere Zukunft erreichen: 

 

Energieberatung

  • Energiemanagementsystem ISO 50001
  • Energie-Audits
  • Energieüberwachung
  • Lastmanagement
  • Überwachung der CO2-Bilanz und Berichterstattung

Energieeinsparungen

  • Energiemessung und -überprüfung (M&P) mit intelligenten Geräten
  • Spannungsregelung (VR) und Leistungsfaktorkorrektur (PFC)
  • Effizienter Betrieb von Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik (HVACR) und Druckluft
  • Wartung und Aufrüstung von Kältemaschinen und Filtern, z. B. in Lackierereien
Lösungen für Erneuerbare-Energien-Anlagen

Wenn Unternehmen planen, Energie aus erneuerbaren Quellen zu erzeugen, ist Leadec mit seinem Serviceangebot an Lösungen für erneuerbare Energien ein kompetenter Partner.

Unser erfahrenes Team bewertet den Zustand des Fabrikdaches und den Stromverbrauch und entwickelt einen maßgeschneiderten Solarinstallationsplan, der verschiedene Faktoren wie die Dachfläche, die Platzierung der Module und die elektrische Anbindung berücksichtigt. Neben der Unterstützung von PV-Installationen bieten wir auch die Vernetzung von Produktionssystemen und erneuerbarer Energieversorgung an. Darüber hinaus liefern wir Batteriespeicherlösungen, mit denen Unternehmen überschüssig erzeugte Solarenergie speichern können. Unser kompetentes Team rund um die Elektronik wickelt den gesamten Prozess reibungslos ab. 
 

Zu unseren Lösungen gehören auch Dienstleistungen für Hersteller von Wasserstoffanlagen auf der ganzen Welt. Unsere Fachleute unterstützt Kunden bei der Planung und Automatisierung von Wasserstofferzeugung, -transport und -speicherung. Darüber hinaus übernimmt unser technisches Team die Installation des Wasserstoff-Elektrolyseurs und anderer notwendiger Geräte. 
 

Darüber hinaus unterstützt Leadec seine Kunden mit der Installation von Wärmepumpen und Induktionsanlagen bei der Erzeugung von Wärmeenergie aus erneuerbaren Quellen. Der Bedarf an erneuerbaren Energien wird in Zukunft weiter steigen und wir sind mit unserem technischen Wissen bereit, unsere Kunden bei jedem Schritt auf ihrem Weg mit den folgenden Lösungen zu unterstützen:

 

Solarlösungen

  • Modernisierung von AC/DC-Netzen
  • Wartung und Inspektion von Dächern
  • Planung, Installation und Wartung von Photovoltaikanlagen

Speicherlösungen

  • Batteriespeicher
  • Ladestationen mit Strom aus erneuerbaren Quellen
  • Intelligentes DC-Netz

Wärmerückgewinnung

  • Wärmepumpen
  • Induktionssysteme

Wasserstoff-Lösungen

  • Wartung von Elektrolyseuren und entsprechenden Speicherzellen
Intelligente Beleuchtung

Mit unseren intelligenten Beleuchtungslösungen unterstützen wir unsere Kunden dabei, ihre alte Beleuchtung durch energieeffiziente LED-Beleuchtung zu ersetzen und ihre Anlagen zu modernisieren. Dadurch können sie ihren Energieverbrauch senken und gleichzeitig Kosten sparen. Je nach den Anforderungen  unterstützt unser Team mit Beleuchtungskonzepten, die die Größe der Fabrik und den Bedarf an Beleuchtung in bestimmten Bereichen berücksichtigen. Unser Ziel ist es, unseren Kunden eine maßgeschneiderte Beleuchtung zu bieten, die ihren Bedürfnissen entspricht.

 

Eine intelligente Beleuchtung ist adaptiv und intuitiv. Durch die automatische Anpassung des Lichts auf der Grundlage des Tageslichts und der Bewegungserkennung versprechen die LED eine optimale Beleuchtung bei gleichzeitiger Energieeinsparung. Unsere intelligente Beleuchtungslösung schafft eine komfortablere und produktivere Arbeitsumgebung, die zudem das Wohlbefinden der Mitarbeitenden steigert.

 

Kontaktieren Sie uns, um mehr über die Vorteile intelligenter LED-Beleuchtung zu erfahren, und lassen Sie uns gemeinsam mit Ihnen an einer Zukunft arbeiten, die genauso nachhaltig und hell ist wie Ihre neue Beleuchtung.

 

Optimierte Beleuchtung

  • LED-Nachrüstung
  • Intelligente LED-Installation
  • Beleuchtungskonzepte
Anpassung an den Klimawandel

Wir bei Leadec setzen uns dafür ein, unsere Kunden beim Aufbau nachhaltiger Infrastrukturen zu unterstützen, die dem Klimawandel standhalten. Stürme stellen eine große Herausforderung für den Fabrikbetrieb dar und können Störungen, Schäden und Sicherheitsrisiken verursachen. Wir verfügen über eine Reihe von Lösungen, die Sturmschäden mit Hilfe intelligenter Geräte erkennen, und bieten Reinigungs- und Reparaturdienste an. Dazu gehören die Installation der erforderlichen smarten Geräte, Netz- und Stromversorgungsdienste einschließlich Notfallwartung, Reparatur von Anlagen, Inspektion und Reparatur von Dächern sowie Reinigungsdienste.
 

Im Rahmen dieser Dienstleistung führen unsere Fachkräfte eine Risikoanalyse durch, um die potenziellen Auswirkungen all dieser Klimaveränderungen zu bewerten. So können unsere Kunden proaktiv Maßnahmen zur Risikominderung ergreifen. Wir tragen so dazu bei, Fabriken auf Stürme, Hitzewellen, Dürre, Überschwemmungen und andere Folgen des Klimawandels vorzubereiten. Mit diesen Vorsorgedienstleistungen können Unternehmen die Sicherheitsrisiken für ihre Mitarbeitenden minimieren und ungeplante Betriebsstillstände aufgrund von Schadensfällen vermeiden.
 

So machen wir Fabriken sicher:

 

Risikoanalyse

  • Für Anlagen und Infrastruktur in Bezug auf die Auswirkungen des Klimawandels

Lösungen zur Anpassung an den Klimawandel

  • Stürme
  • Dürre
  • Hitzewellen
  • Überschwemmungen

Kreislaufwirtschaft

Zero-Waste-Dienstleistungen

Zu den Zero-Waste-Dienstleistungen gehört eine Reihe von Lösungen, die den Kunden helfen, die Abfallmenge in ihren Anlagen zu minimieren. Mit einer gründlichen Abfallanalyse hilft Leadec bei der Entwicklung von Strategien und der Erstellung von Null-Abfall-Plänen. Wir bieten das Sammeln und Sortieren des Abfalls an und unterstützen unsere Kunden so auf ihrem Weg zur Kreislaufwirtschaft. Neben der Datenerfassung und Berichterstattung führen wir auch Abfallmanagement-Audits durch, um die Fortschritte unserer Kunden bei der Abfallreduzierung zu verfolgen. Unser digitales Abfallverfolgungssystem vermeidet unnötige Transporte und die Verarbeitung von leeren oder halb gefüllten Behältern. Anhand der Behälter- und Positionsdaten können die Anzahl der zu leerenden Behälter und die Art der Rückstände in den Behältern verfolgt werden. So sorgen wir für ein optimiertes und effizientes Abfallmanagement im Betrieb.


Der Umgang mit Batterieabfällen ist heute für viele Branchen ein kritisches Thema. Unsere erfahrenen Techniker und Technikerinnen diagnostizieren den Fehler und reparieren die Batterien, so dass ein teurer Batteriewechsel vermieden werden kann. Darüber hinaus verschaffen wir Batterien ein zweites Leben, indem wir vorhandene Batterien für stationäre Anwendungen wiederverwenden. Wir begleiten unsere Kunden auf ihrem Weg zur Nachhaltigkeit mit folgenden Lösungen:

 

Abfallverwertung

  • Abfalldatenerfassung
  • Abfallsammlung und -sortierung
  • Manuelle Demontage von Abfällen
  • Abfalldaten-Berichterstattung
  • Strategien zur Abfallvermeidung

Strategien für die Kreislaufwirtschaft

  • Grundsätze der Abfallvermeidung
  • Audits der Abfallwirtschaft
  • Reparatur von beschädigten Batterien

Reparatur defekter Batterien

  • Reparatur von Batterien
  • Anwendungen für Second-Life-Batterien
Nachhaltiges Facility Management

Zu unseren nachhaltigen Gebäudedienstleistungen gehören ganz unterschiedliche Lösungen rund um das Gebäudemanagement. Bei der Reinigung setzen wir auf umweltfreundliche Reinigungsmethoden und -produkte, um den Einsatz schädlicher Chemikalien und den Wasserverbrauch zu minimieren. Der Einsatz von Elektrofahrzeugen und E-Treibstoffen, um Arbeiten in den Gebäuden durchzuführen, hilft außerdem, die CO2-Emissionen unserer Kunden zu reduzieren. Ein anderes Beispiel ist die Reinigung der Räume: Hierzu nutzen wir Sensoren, um die Raumbelegung zu erfassen und auch die Bewegungen von Personen in dem Bereich zu verfolgen. Davon abhängig planen wir die Frequenz der Reinigung. Mithilfe von Fenstersensoren erkennen unsere Fachleute außerdem offene Fenster im Gebäude und können sie bei Bedarf schließen. Mit diesen optimierten Reinigungsplänen bietet Leadec seinen Kunden energiesparende und kosteneffiziente Reinigungsdienstleistungen.  

 

Doch auch außerdem der Gebäude gibt es viel zu tun. "Biodiversität" ist das Stichwort und Leadec sorgt für die biologische Vielfalt auf den Fabrikgeländen seiner Kunden. Wir unterstützen bei der Verbesserung der Ökologie durch die Pflege der Flora, der Fauna und des Mikroklimas. Mit unserem Service rund um die Landschaftsgestaltung schafft unser Team durch die Planung und Anlage von Bäumen und Gärten ein neues Erscheinungsbild des Geländes. Dies trägt dazu bei, die Artenvielfalt zu erhöhen. Wir stehen unseren Kunden mit folgenden Dienstleistungen zur Seite:

 

Nachhaltige Reinigung

  • Sensorgesteuerte Terminplanung
  • Biologisch abbaubar
  • Phosphatfrei
  • Recycelbare Behälter

Nachhaltiger Betrieb

  • Einsatz von Elektrofahrzeugen
  • Einsatz von E-Treibstoffen
  • Umweltverträglicher Winterdienst

Ökologische Modernisierung der Anlage

  • Begrünung
  • Landschaftsgestaltung zur Verbesserung der Flora
  • Verbesserung des Mikroklimas, z. B. Entfernen von betoniertem Boden zur Bewässerung
  • Einrichten von Lebensräumen für Tiere, z. B. Bienenstöcke
Automatisierung für die grüne Industrie

Leadec weiß, wie wichtig die Nutzung erneuerbarer Ressourcen ist, und unsere Automatisierungslösungen sind genau darauf ausgerichtet. Wir bieten unsere Automatisierungsdienstleistungen für Branchen wie die Solarzellenproduktion, die Wasserstoffzellenproduktion und alle Branchen an, die in erster Linie an der Verringerung der negativen Umweltauswirkungen arbeiten. Dazu arbeiten wir eng mit unseren Kunden zusammen, um den Automatisierungsbedarf in ihren Fabriken zu analysieren und maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln. Neben der verarbeitenden Industrie bieten wir auch Automatisierungslösungen für Abfallverwertungs- und Recyclinganlagen an. Dies ermöglicht es zum Beispiel, den Abfall effizient zu sortieren und so die Recyclingrate zu erhöhen. Mit unseren zuverlässigen, effizienten und kosteneffektiven Automatisierungsdienstleistungen bedienen wir unter anderem folgende Bereiche: 
 

​​​​Automatisierungssysteme für

  • Solarzellenproduktion
  • Wasserstoffzellen-Produktion
  • Recycling-Anlagen
  • Biomasse-Anlagen
  • Ausrüster von Windkraftanlagen
  • Wasserstoff-Produktion
  • Wasserstofftransport und -speicherung

Beispiele aus der Praxis

Die Abfalltrennung ist eine der größten Herausforderungen in Recyclinganlagen. Aufgrund der Vielfalt und Mischung verschiedener Materialien ist es oft schwierig, die Abfälle effizient zu sortieren und zu verarbeiten. Automatisierungslösungen von Leadec helfen dabei.
 

Artikel

Fabrikdächer sind ideal geeignet für die Montage von Photovoltaikanlagen. Für eine nachhaltige und unabhängige Energieerzeugung. Leadec ist darauf spezialisiert, das komplette Paket für PV-Projekte abzudecken.
 

Zum Artikel

Bienen spielen eine wichtige Rolle in unserem Ökosystem, denn sie bestäuben mehr als 80 Prozent aller Blütenpflanzen. Die Zahl der Bienen ist jedoch seit Jahren rückläufig und sie sind stark gefährdet. Deshalb kümmern sich Leadec-Mitarbeitende in Deutschland, Großbritannien und Ungarn um Bienenstöcke.
 

Zum Artikel

Warum Leadec?

Leadec ist sich der Bedeutung von Nachhaltigkeit auf globaler und nationaler Ebene sowie der zentralen Rolle für unsere Partner bewusst. Wir bei Leadec haben das Ziel, die Nachhaltigkeit als Chance zu nutzen, um den Erfolg unseres Unternehmens und unserer Zielgruppen zu steigern. Wir verstehen die Herausforderungen, die unsere Kunden auf dem Weg zu einer nachhaltigen Produktion haben. Wir engagieren uns und können diese Erfahrung mit unseren Green Factory Solutions in die Fabriken dieser Welt bringen.

 

Rating von EcoVadis

Leadec hat im Corporate Social Responsibility (CSR)-Rating der unabhängigen Bewertungsplattform EcoVadis eine Silberbewertung erhalten.  Das Audit umfasst die Bereiche Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung.


Mit einer Punktzahl von 60 und einem Perzentil von 80 fällt Leadec nun in die Kategorie "Herausragend" und beweist damit einen hohen Reifegrad in Sachen Nachhaltigkeit, der sich in Maßnahmen wie einem strukturierten und proaktiven Nachhaltigkeitsansatz, einer breiten Abdeckung von Richtlinien und konkreten Maßnahmen, einer fortschrittlichen KPI-Berichterstattung und innovativen Praktiken widerspiegelt.
 

Die Position von Leadec unter den besten 13 % der von EcoVadis bewerteten Unternehmen im Sektor Elektro-, Sanitär- und sonstige Bauinstallationstätigkeiten ist ein großer Erfolg. Darüber hinaus gehören wir zu den besten 9 % der Unternehmen, die in derselben Branche in Bezug auf die Umweltleistung bewertet wurden, und zu den besten 6 % in Bezug auf die Ergebnisse der nachhaltigen Beschaffung.

 

Zertifikat

"Negligible Risk"-Rating von Sustainalytics

Die Ratingagentur Sustainalytics stufte das Risiko signifikanter finanzieller Auswirkungen von ESG-Faktoren bei Leadec mit 8,4 Punkten auf einer Skala bis 100 als vernachlässigbar ein. Im weltweiten Vergleich liegt Leadec damit auf Platz 109 von 15489. Leadec rangiert im globalen Umfeld im 3. Perzentil, bei den gewerblichen Dienstleistungen auf Platz 15 und im Bereich Business und Support auf Platz 2. Das Rating-Ergebnis von Sustainalytics berücksichtigt zum einen die ESG-Risiken, denen Leadec als Servicespezialist für die Fabrik ausgesetzt ist, und zum anderen, wie das Unternehmen mit diesen Risiken umgeht. Sustainalytics betrachtet ESG-Indikatoren aus den folgenden acht Bereichen: Unternehmensführung, Personal, Datenschutz und -sicherheit, Bekämpfung von Bestechung und Korruption, Emissionen, Abwässer und Abfälle, Produktmanagement, CO2 (eigener Betrieb) sowie Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz.


Ein Beispiel für einen solchen Leistungsindikator ist der ökologische Fußabdruck, den Sustainalytics ebenfalls auswertet: Im Bereich der CO2-Emissionen leistet Leadec einen Beitrag unter anderem durch einen wachsenden Anteil an Strom aus erneuerbaren Energien, eine gleichzeitige Reduktion der CO2-Emissionen oder den Einsatz von umweltverträglichen Reinigungsmitteln.

 

Rating

Leadec ist Teil des UN Global Compact

Leadec engagiert sich stark für eine soziale und ökologische Weltwirtschaft. Im Jahr 2022 ist Leadec dem UN Global Compact beigetreten und setzt damit ein weiteres sichtbares Zeichen für sein Engagement für die zehn Prinzipien in den vier Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung. Wir wollen einen proaktiven Beitrag im UNGC-Netzwerk leisten.

 

Mehr

Leadec berichtet an CDP

Die gemeinnützige Organisation "CDP" (früher: Carbon Disclosure Project) unterstützt Unternehmen, Städte, Staaten und Regionen in ihren Bemühungen, Risiken und Chancen im Zusammenhang mit Klimawandel, Wasser und Entwaldung zu ermitteln und zu managen. Die jährliche Berichterstattung von Leadec an CDP wird weitere Erkenntnisse darüber liefern, wie das Unternehmen seine Umweltleistung verbessern und steuern kann. Dies trägt letztlich dazu bei, den Weg zu einer Netto-Nullbilanz und einer nachhaltigen, florierenden Wirtschaft zu ebnen.

 

Mehr

Nachhaltigkeit in der Lieferkette: SAQ 5.0

Der Self Assessment Questionnaire (SAQ5) zum Thema Nachhaltigkeit ist eine Entwicklung der Initiative "Drive Sustainability" der Automobilindustrie. Der Fragebogen enthält Fragen zu den Bereichen Menschenrechte und Arbeitsbedingungen, Umwelt, Geschäftsethik, Lieferantenmanagement und verantwortungsvolle Beschaffung von Rohstoffen. Wir arbeiten ständig daran, die Nachhaltigkeitsanforderungen unserer Kunden zu erfüllen, und Leadec hält seine SAQ-Bewertung erfolgreich über dem Branchendurchschnitt.

Green Hubs in Deutschland

Um die Entwicklung und Umsetzung der Green Factory Solutions weiter voranzutreiben, werden deutschlandweit insgesamt sieben neue Knowledge Hubs geschaffen. Sie fungieren als Fach- und Vertriebszentren, die ihr Know-how bündeln und gemeinsam an innovativen und nachhaltigen Lösungen für Kunden arbeiten.

 

  • Hoyerswerda (Automatisierung für die grüne Industrie, Batteriereparatur)
  • Ingolstadt (Intelligente Beleuchtung)
  • Stuttgart (Nachhaltiges Facility Management)
  • Sindelfingen (Zero-Waste-Dienstleistungen)
  • Kölleda/Arnstadt (Energieeffizienz-Lösungen)
  • Hanover (Lösungen für Erneuerbare-Energien-Anlagen)

Wir setzen auf Nachhaltigkeit

Lesen Sie in unserem "Pulse" mehr darüber, wie die Produktion nachhaltig gestaltet werden kann, welche Konzepte es gibt und wie konkrete Lösungen aussehen.

 

Alle
  • Broschüre
    05.07.2023

    Sustainability Report 2022

    Seit den Anfängen des Unternehmens vor mehr als 60 Jahren ist Leadec ein Unternehmen, das von Menschen getragen wird. Indem wir die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt unserer Tätigkeit stellen und sicherstellen, dass dies jeden Menschen und jeden Prozess erreicht, haben wir auch 2022 Schritte und Maßnahmen ergriffen. (ENG)

  • Artikel
    31.05.2023

    Getrennt statt gemischt

    Die Mülltrennung stellt eine der größten Herausforderungen in Recycling-Anlagen dar. Automatisierungslösungen von Leadec schaffen Abhilfe.

  • Interview
    10.05.2023

    "Die Zukunft gehört dem Integrierten Facility Management"

    Integriertes Facility Management (IFM) ist mehr als ein Trend. Es ist der nächste evolutionäre Schritt, um sicherzustellen, dass das Facility Management in Unternehmen optimiert wird und einen echten Mehrwert schafft. In diesem Interview erklärt Dr. Christoph Jaschinski, Global Business Development bei Leadec, warum. 

  • Artikel
    02.05.2023

    Hasen auf der Fabrikwiese

    Es mag ungewöhnlich klingen, doch Fabrikgelände werden immer häufiger dafür genutzt, um Biodiversität zu schaffen. Doch was braucht es, um aus einem konventionellen Firmengelände ein naturnahes zu machen?   

  • Interview
    31.03.2023

    "Unsere Stärke ist unsere Reaktionsfähigkeit"

    Ulrich Haas ist der Geschäftsführer der jüngsten Tochtergesellschaft von Leadec in Frankreich. Im Interview beschreibt er die Chancen und Herausforderungen des Marktes und wo die Schwerpunkte des Unternehmens liegen.

  • Artikel
    23.02.2023

    Mit der Kraft der Sonne

    Sie sind groß, sie sind flach und sie sind leer: Fabrikdächer eignen sich ideal für die Montage von Photovoltaikanlagen. Für eine nachhaltige und unabhängige Energieerzeugung. Doch wo liegen die Herausforderungen und was gibt es zu beachten?

  • Video
    29.01.2023

    Know-how in der Welt der Fertigung: Leadec Factory Talks

    Kennen Sie schon unsere Interviewreihe "Factory Talks"? Leadec-Experten auf der ganzen Welt sprechen über Themen, die Fabriken und Produktion (Anlagen) betreffen.

  • Video
    22.11.2022

    Leadec Factory Talks – Episode 5: Nachhaltige Fertigung

    Wie wird eine Fabrik klimaneutral? Und wie können Hersteller und Dienstleister gemeinsam an der Null-Emissions-Fabrik arbeiten? Erfahren Sie es in Folge 5 unserer Factory Talks.

  • Interview
    24.08.2022

    Arbeitssicherheit bei Leadec: Interview mit Gordana Djurdjevic

    Gordana Djurdjevic ist Corporate Environmental Health and Safety Managerin bei Leadec für die USA und Kanada. Welche Philosophie sie verfolgt und welche Rolle Arbeitssicherheit in der modernen Produktion spielt, das hat sie im Interview verraten. 

  • Artikel
    10.08.2022

    „Digital Factory Experience“: Virtueller Einblick in die digitalisierte Fabrik

    Vom autonom fahrenden Transportsystem bis hin zur digitalen Schweißnahtprüfung – das Angebot von Leadec für die Smart Factory können Interessierte jetzt in einer Simulation erleben. Mit einem Rundgang auf der neuen Onlineplattform „Digital Factory Experience“.

  • Video
    28.07.2022

    Leadec Factory Talks – Episode 3: Innerbetriebliche Logistik

    Logistik ist ein weites Feld und ab dem Werkstor wird es richtig spannend. Wie digitalisiert und automatisiert ist die Warenverfolgung? Wie schließen Sie Fehler aus und wie können Sie sicherstellen, dass die Produktion nicht zum Stillstand kommt, sondern weiterläuft?

  • Artikel
    09.06.2022

    Nachhaltigkeit lässt sich messen

    Der aktuelle Nachhaltigkeits-Bericht von Leadec wirft auch einen Blick auf die Zahlen. Und hier zeigt sich: die Aktivitäten, um den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren, zahlen sich aus. 

  • Artikel
    02.06.2022

    Whitepaper: Wie integriertes Facility Management die Produktion optimiert

    „Crossing the yellow line" ist der Titel unseres neuen Whitepapers, das die Vorteile eines Integrierten Facility-Management-Modells (IFM) für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie aufzeigt. Die Bündelung aller Dienstleistungen in einem effizientes Modell erhöht die Betriebszeit der Anlagen und senkt die Wartungskosten.

  • Whitepaper
    02.06.2022

    Whitepaper: Integriertes Facility Management (IFM)

    Ungewollte Maschinenstillstände sind der Albtraum in der Lebensmittelindustrie. Wie dagegen ein integriertes Facility Management helfen kann, verrät unser neuestes Whitepaper.

  • Broschüre
    01.06.2022

    Nachhaltigkeitsbericht 2021

    Im Mittelpunkt unseres Nachhaltigkeitsprogramms stehen vier strategische Verpflichtungen: das Umweltmanagement, das verantwortungsvolle Handeln gegenüber unseren Mitarbeitenden und der Gesellschaft, die Wahrung der Integrität und die Schaffung eines langfristigen Kundenwerts. Lesen Sie mehr in unserem Nachhaltigkeitsbericht (englisch).

  • Video
    18.05.2022

    Leadec Factory Talks – Episode 2: Fabrikplanung

    Moderne Fabriken sollen effizienter arbeiten und stellen neue Anforderungen an ihre Betreiber. Von vernetzten Produktionsprozessen über einen hohen Automatisierungsgrad bis hin zur engen Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten. Was bedeutet das für die Produktionsplanung?

  • Artikel
    26.04.2022

    Premiere im Finanzbereich: Factoring in Grün

    Wie hängen die Achtung von Menschenrechten und der Umweltschutz mit den Kosten für ein Finanzprodukt zusammen? Unmittelbarer, als man vielleicht denkt. In Deutschland hat Leadec nun mit einem großen Finanzpartner den ersten sogenannten ESG-​linked-Factoring-Vertrag entwickelt und abgeschlossen.

  • Artikel
    05.04.2022

    Für eine soziale und ökologische Weltwirtschaft

    Der UN Global Compact (UNGC) ist die weltweit größte Initiative für nachhaltige und verantwortungsvolle Unternehmensführung. Seit kurzem gehört auch Leadec dazu.

  • Artikel
    24.03.2022

    Rating: Leadec hat Nachhaltigkeit im Griff

    Die Rating-Agentur Sustainalytics hat in ihrer Bewertung für Leadec das Risiko wesentlicher finanzieller Auswirkungen durch ESG-Faktoren als gering eingestuft. Im Branchenüberblick rund um die gewerblichen Dienstleistungen hat Leadec damit eines der besten Ratings erzielt.

  • Video
    16.03.2022

    60 Jahre Leadec

    Im Jahr 1962 wurde der Grundstein für das heutige Unternehmen gelegt - mit der Gründung der Kesselreinigungsfirma Reichenberger & Co. in München. Seit 60 Jahren sorgen unsere Teams dafür, dass die Produktion rund läuft. Wir stehen niemals still. Wir optimieren, denken voraus und finden immer eine Antwort.

  • Interview
    24.02.2022

    Interview: 60 Jahre Leadec

    2022 feiert Leadec sein 60-jähriges Bestehen. Im Interview mit Markus Glaser-Gallion, CEO von Leadec, sprechen wir über die vergangenen Jahre und wie er die Zukunft des Servicespezialisten für die Fabrik sieht. 

  • Artikel
    17.11.2021

    Nachhaltigkeit fängt im und bei den Kleinen an

    Wer nachhaltig agieren möchte, der braucht vor allem eins: Wissen! Das gilt im Kleinen zu Hause und bei der Arbeit genauso wie im großen Maßstab bei Dienstleistungen in der Fabrik. Um für das Thema zu sensibilisieren, hat das Leadec-Team aus Großbritannien die „Green Week“ ins Leben gerufen. 

  • Artikel
    28.10.2021

    Intelligente Instandhaltung schafft Lebensmittel

    Nachhaltigkeit in der Lebensmittelindustrie ist längst kein Trend mehr, sondern ein fester Treiber für Qualität und Innovation und damit auch ein wichtiger Faktor für mehr Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit. Doch wo fängt Nachhaltigkeit an? Zum Beispiel bei der intelligenten Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

  • Video
    26.10.2021

    Leistungen entlang des ganzen Lebenszyklus einer Fabrik

    Die Komplexität von Fabriken weltweit nimmt ständig zu: Datenflut, fehlende Synergien, zahlreiche Ansprechpartner - es ist schwer, den Überblick zu behalten. Die Lösung: ein zuverlässiger und erfahrener Partner entlang des gesamten Lebenszyklus einer Fabrik. 


Ihre Nachricht