Wählen Sie Ihr Land:
Leadec global
Zur Homepage
DE
  • Umrisse mehrerer Personen vor einer Weltkarte, die Vielfalt symbolisieren.
    Mit einer Belegschaft von 23.000 Mitarbeitenden auf der ganzen Welt profitiert unser Unternehmen von einer Fülle einzigartiger Kenntnisse und Perspektiven. Wir schätzen die Vielfalt an Denkweisen, Erfahrungen, Perspektiven und Lebensentwürfen innerhalb unserer Organisation.
  • Diversität und Inklusion

    Mit einer Belegschaft von 23.000 Mitarbeitenden auf der ganzen Welt profitiert unser Unternehmen von einer Fülle einzigartiger Kenntnisse und Perspektiven. Wir schätzen die Vielfalt an Denkweisen, Erfahrungen, Perspektiven und Lebensentwürfen innerhalb unserer Organisation.

Vielfalt macht uns stark

Angetrieben durch unsere Mitarbeitenden

Bei Leadec fördern wir eine vielfältige Belegschaft, Chancengerechtigkeit und einen einladenden Arbeitsplatz für alle. Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion spielen eine wichtige Rolle bei der Verwirklichung unserer allgemeinen Vision, der führende Servicespezialist für die Fabrik von heute und morgen zu sein. Um in der Zukunft erfolgreich zu sein, benötigen wir vielfältige Perspektiven und Meinungen, eine integrative Kultur, um für ein breites Spektrum von Fachkräften ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, und die Flexibilität, erfolgreich mit einer Vielzahl von Menschen zusammenzuarbeiten, wo immer wir tätig sind.

16
Länder
>23k
Mitarbeitende
>350
Standorte

 

 

85
Nationalitäten

Unsere Leitsätze

Ein Arbeitsplatz, an dem alle gleichermaßen willkommen sind, ungeachtet des Alters, des Geschlechts und der Geschlechtsidentität, der ethnischen Herkunft, der sexuellen Orientierung, des kulturellen Hintergrunds oder des sozioökonomischen Status - das ist unser Ziel bei den Aktivitäten von Leadec für Vielfalt und Inklusion. Wir sind bestrebt, bei Leadec ein vielfältiges und inklusives Umfeld zu schaffen, in dem sich alle Mitarbeitenden respektiert, akzeptiert, fair behandelt und wertgeschätzt fühlen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, setzen wir uns Ziele und realisieren Maßnahmen zur kontinuierlichen Entwicklung eines Arbeitsumfelds, das auf den Prinzipien von Diversity & Inklusion aufbaut. Unsere D&I-Anforderungen beruhen auf nationalen und internationalen Bestimmungen und Konventionen, darunter auch auf den Grundsätzen der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDG). 
 

Die Unternehmensleitung der Leadec-Gruppe hat die folgenden Leitgedanken zu D&I festgelegt. Sie geben uns Orientierung auf dem Weg zu einem vielfältigen und inklusiven Unternehmen.  Unsere aktuellen Handlungsfelder konzentrieren sich auf die Erhöhung des Frauenanteils in den Top-100-Führungsebenen. Bis 2030 streben wir eine Quote von 30 % an. Darüber hinaus wollen wir die Internationalität unseres Unternehmens in der Vielfalt unserer Beschäftigten hinsichtlich Nationalität, Herkunft und kulturellem Hintergrund widerspiegeln – auf Team- und Führungsebene.

Vielfalt: ein fester Bestandteil unserer Identität

Die Vielfalt unserer Mitarbeitenden, Gleichberechtigung und Inklusion sind ein wesentlicher Bestandteil der Identität von Leadec. Wir begrüßen und fördern die Vielfalt in unserer Belegschaft und sind davon überzeugt, dass wir nur dann wettbewerbsfähig bleiben können, wenn wir auf die Fähigkeiten, Erfahrungen und Leistungen von Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund zurückgreifen. Wir suchen nach den besten Kräften, unabhängig von Alter, Geschlecht und Geschlechtsidentität, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung, kulturellem Hintergrund oder sozioökonomischem Status. Bei Leadec werden individuelle Unterschiede und einzigartige Fähigkeiten als Pluspunkte betrachtet, die unser Unternehmen stärker machen.

Wir bieten Gleichbehandlung

Wir verpflichten uns, Diskriminierung in allen Bereichen zu beseitigen, einschließlich Recruitment und Auswahl, Leistungsmanagement und Beförderung, Fortbildungsmöglichkeiten, Vergütung und Sozialleistungen.

Wir streben eine ausgewogenen Verteilung der verschiedenen Beschäftigtengruppen an

Vielfalt und Inklusion sind Quellen für erstklassige Lösungen, Innovation und Kreativität, die für unseren künftigen Erfolg unerlässlich sind. Vielfältige Teams haben die besten Voraussetzungen für hohe Leistungen in Zeiten des Wandels und der Veränderung. Um von der Vielfalt unserer Belegschaft zu profitieren, streben wir eine ausgewogene Verteilung verschiedener Mitarbeitergruppen in allen Funktionen und auf allen Ebenen des Unternehmens an, insbesondere auf den (oberen) Führungsebenen. 

Wir gewährleisten eine inklusive Kultur

Unsere Mitarbeitenden spiegeln die Gesellschaften wider, in denen wir leben und arbeiten und aus denen unsere Unternehmen und unsere Kunden kommen. Die Schaffung eines wirklich inklusiven Umfelds, in dem sich Mitarbeitende aller Geschlechter, Ethnien, Hintergründe, Fähigkeiten und Ausrichtungen gesehen und willkommen fühlen und einen Beitrag leisten können, ist der Schlüssel zu einem sicheren und fairen Arbeitsplatz. Wir möchten, dass Leadec ein solcher Ort ist.

Priorität beim Management

D&I ist eine gemeinsame Verantwortung, die viele Bereiche des Unternehmens betrifft. Die oberste Führungsebene sieht es als ihre Aufgabe an, das in unserer Vielfalt liegende Potenzial zu schätzen und es für unser Unternehmen vorteilhaft zu nutzen. Wir betrachten Vielfalt und Inklusion als entscheidend für unser Geschäft und nicht nur als eine Notwendigkeit zur Einhaltung von Vorschriften.

"My Journey": Entwicklung hat viele Gesichter

"My Journey" ist eine anschauliche Interviewreihe, die sich auf die verschiedenen Entwicklungswege innerhalb unseres globalen Unternehmens konzentriert. Wir stellen Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Kulturen und Erfahrungen vor und zeigen ihren einzigartigen Weg zum beruflichen Erfolg. In jeder Folge werden die persönlichen und beruflichen Herausforderungen dieser beeindruckenden Persönlichkeiten beleuchtet, und es wird aufgezeigt, wie ihre unterschiedlichen Perspektiven ihren beruflichen Werdegang geprägt haben. Drei Beispiele finden Sie hier. Und mehr in unserem Leadec Pulse.

Carolin (Deutschland)

Spezialisiert auf IT und Projektmanagement

Mehr

Anagha (Indien)

Echte Allrounderin mit Leidenschaft für HR

Mehr

Krzysztof (Polen)

Vom Auszubildenden zum Projektleiter

Mehr

Einblicke in D&I weltweit

Bei Leadec werden seit mehreren Jahren verschiedene lokale Maßnahmen zum Thema Vielfalt und Inklusion umgesetzt. Unsere Kolleginnen und Kollegen vor Ort arbeiten konsequent daran, die für ihr Land oder ihre Region am besten geeigneten Projekte zu identifizieren und zu realisieren. Diese und andere Diversity-Projekte auf der ganzen Welt tragen dazu bei, Barrieren abzubauen und eine Kultur der Akzeptanz und Inklusion zu schaffen. Sie zeigen, dass Vielfalt ein wertvolles Gut ist und dass wir durch die Kombination verschiedener Perspektiven und Hintergründe eine stärkere und gerechtere Gesellschaft aufbauen können.

Leadec unterzeichnet Charta der Vielfalt

Leadec gehört zu den unterzeichnenden Unternehmen der "Charta der Vielfalt". Damit setzen wir ein klares Zeichen für Vielfalt und Toleranz in der Arbeitswelt und signalisieren die Wertschätzung aller Mitarbeitenden unabhängig von Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft.

 

Die Charta der Vielfalt ist eine Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Olaf Scholz. Ziel ist es, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranzubringen.

 

Mehr dazu

Leadec-Frauen in der Produktion

"Grenzenlos" - das war das Thema des ersten Women in Manufacturing Summit von Leadec in den USA. 52 Frauen aller Funktionen von Leadec kamen in Cincinnati, OH, zusammen oder nahmen virtuell teil, um sich in einem offenen und engagierten Umfeld auszutauschen, einzubringen und von Kolleginnen aus dem ganzen Land zu lernen. Eineinhalb Tage lang konnten die Frauen an Weiterbildungsseminaren mit internen und externen Referenten teilnehmen.

 

Mehr über D&I in den USA

Projekt "Elas PODEM"

Vor einigen Wochen haben unsere Kolleginnen und Kollegen in Brasilien das Programm "Elas PODEM" vorgestellt, ein Entwicklungsprogramm für Frauen in der Instandhaltung. Mit fünf Modulen, die die Bereiche Elektrik, Hydraulik, Bauwesen, HLK und Management abdecken, bietet das Ausbildungsprogramm eine umfassende Schulung sowie Unterstützung und Mentoring durch das HR-Team von Leadec. Die erste Klasse hat die Ausbildung bereits erfolgreich abgeschlossen. Und wir sind sehr stolz auf diese tollen Frauen.

 

Zum Posting

Partnerschaft mit USO

Die USO ist eine Non-Profit-Organisation, die amerikanische Militärangehörige stärkt, indem sie sie mit ihrer Familie, ihrer Heimat und ihrem Land in Verbindung hält. Was kommt nach dem Dienst in der U.S. Army? Viele Militärangehörige und ihre Familien entscheiden sich dafür, im Land zu bleiben und eine zivile Laufbahn einzuschlagen. Sie benötigen Informationen über Branchen, Karrierewege, wie man einen VA-Antrag im Ausland stellt und ähnliche Themen. Leadec unterstützt das Transition Program der USO in Deutschland und anderen europäischen Ländern und bietet berufliche Entwicklungsdienste für die gesamte Dauer der Karriere eines Militärangehörigen oder seines Ehepartners sowie für die Zeit nach dem Ausscheiden aus dem Militär und die Eingewöhnung in den neuen Gemeinschaften.

60-Tage-Challenge

Im Jahr 2022 feierte Leadec sein 60-jähriges Bestehen. Die Mitarbeitenden von Leadec waren weltweit aufgerufen, ein Projekt vorzuschlagen, das ihnen besonders am Herzen liegt. Insgesamt wurden 50 Vorschläge in den Kategorien Bildung, Umwelt sowie Gesundheit und Sicherheit eingereicht, aus denen schließlich sechs Initiativen ausgewählt wurden. Alle Beschäftigten waren aufgerufen, zu gehen, zu laufen oder Rad zu fahren und so Spenden für die Projekte zu sammeln. Insgesamt wurden in den 60 Tagen über 38.000 Kilometer zurückgelegt, was länger ist als die Strecke von Deutschland nach Australien und zurück.

 

Zur News


Lernen Sie weitere Mitarbeitende kennen

Alle
  • Artikel
    16.07.2024

    Nachhaltigkeitsbericht 2023: „Gemeinsam eine nachhaltige Produktion vorantreiben“

    Der neue Nachhaltigkeitsbericht ist da – und orientiert sich dabei erstmals an den neuen Anforderungen der Europäischen Standards zur nachhaltigen Berichterstattung (ESRS). Gleichzeitig bietet er einen umfangreichen Überblick zu Projekten und Aktivitäten rund um Nachhaltigkeit bei Leadec.

  • Broschüre

    Nachhaltigkeitsbericht 2023

    Als weltweit führender Servicespezialist für den gesamten Lebenszyklus der Fabrik stellt Leadec die ESG-Prinzipien für eine nachhaltige Zukunft in den Vordergrund. Unser Ziel ist es, in unserer Branche mit gutem Beispiel voranzugehen. Der Nachhaltigkeitsbericht 2023 wurde nach den Anforderungen der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD)/ European Sustainability Reporting Standards (ESRS) erstellt. 

  • Interview
    03.07.2024

    Marissas Journey: von der technischen Reinigerin zur Serviceline-Managerin

    Seit 2015 gehört Marissa Tobias zum kanadischen Leadec-Team in Oakville. Eingestiegen ist sie als Mitarbeiterin für die technische Reinigung in der Endfertigung. Seit Januar 2023 ist sie als Serviceline-Managerin für die technische Reinigung am Standort verantwortlich.

  • Interview
    10.06.2024

    „Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind die großen Themen“

    Seit 30 Jahren ist Leadec in Ungarn aktiv. Fast genauso lang begleitet Geschäftsführer Ferenc Dákai das Unternehmen. Im Interview gibt er Einblicke in den ungarischen Markt, aktuelle Herausforderungen und zieht sein ganz persönliches Fazit.  

  • Video
    06.06.2024

    Arbeiten bei Leadec: Elia über Respekt

    Respekt, Teamspirit und Vielseitigkeit sind das Fundament unserer Arbeit. Elia beschreibt, was für ihn Respekt heißt.

  • Interview
    31.05.2024

    Jesses Journey: vom technischen Reiniger zum Service Line Manager

    Man sieht sich immer zweimal im Leben: Jesse startete vor 15 Jahren als technischer Reiniger, damals noch bei Premier in den USA. Er schlug zwischenzeitlich andere Wege ein und kehrte 2021 zu Leadec zurück. Sein Ratschlag: immer offen bleiben. 

  • Interview
    23.05.2024

    „Häufig geht es um einen höheren Automatisierungsgrad“

    E-Commerce und Online-Retail boomen. Mehr als 160 Milliarden Pakete werden pro Jahr weltweit verschickt. Im Interview erläutert Thomas Leitner, Vice President Global Business Development, welche Rolle Leadec dabei spielt und welche Chancen diese Branche bietet.

  • Video
    13.05.2024

    Arbeiten bei Leadec: Coralie über Teamspirit

    Respekt, Teamspirit und Vielseitigkeit sind das Fundament unserer Arbeit. Coralie beschreibt, warum ihre Arbeit bei Leadec von Teamspirit geprägt ist. 

  • Interview
    02.05.2024

    Yus Journey: vom Praktikanten zum Leiter Instandhaltung

    Yu aus China begann seine Karriere 2008 als Praktikant. Seit 2021 ist er als Instandhaltungsleiter tätig und schätzt das vertrauensvolle Arbeitsumfeld bei Leadec.

  • Video
    12.03.2024

    So gestaltet Leadec die Digitalisierung

    Wie hängen Leadec.os, Digitalisierung, neue Geschäftsmodelle und die Zukunftsfähigkeit von Leadec zusammen? Im Video zu unseren digitalen Fähigkeiten geht es genau darum! Erfahren Sie aus erster Hand von Kolleginnen und Kollegen, wie Leadec die Fabrik von heute und morgen mit digital unterstützten Service-Lösungen neu gestaltet. 

  • Interview
    25.01.2024

    Digitalisierung, Dienstleistung und Diversität im Personalmanagement

    Mehr als 24.000 Leadec-Fachleute arbeiten derzeit für über 350 Produktionsstätten. In diesem Interview spricht Christof Baumgart, Leiter Global Human Resources & Organization über Leadec als "people business" und wie gezielte Personalarbeit zum Unternehmenserfolg beitragen kann.

  • Artikel
    19.12.2023

    Globale Zusammenarbeit: Der Puls des „HR Digi“-Projekts

    Wenn die Teamarbeit für ein IT-Projekt alle Grenzen überwindet, spricht das Ergebnis für sich. So geschehen bei dem Projekt "HR Digi" bei Leadec.

  • Video
    13.12.2023

    Leadec Factory Talks – Episode 7: Arbeitssicherheit

    Welchen Einfluss haben neue Produktionsmethoden und -technologien, die zunehmende Digitalisierung sowie Anreizsysteme auf die Arbeitssicherheit? Erfahren Sie es in Folge 7 unserer Factory Talks.

  • Interview
    08.11.2023

    Hunderttausende Fahrzeuge im Blick

    Die Mitarbeitenden von Leadec sorgen im Rahmen der "Vehicle Processing" dafür, dass jedes Fahrzeug nach der Produktion auf dem Werksgelände an seinem Bestimmungsort ankommt. Unterstützt werden sie dabei von der Leadec-eigenen Software Leadec.os. Im Interview erklärt Gareth Crawford die Anwendung und warum dieses Entwicklungsprojekt für ihn ein ganz besonderes war.

  • Artikel
    03.11.2023

    Projekt: Nachhaltigkeit global gemacht

    Aus einer kleinen Projektidee entstand die „Global Cleanup Week“ bei Leadec. Ziel war es, den Mitarbeitenden eine Gelegenheit zu bieten, bei der sie sich aktiv beim Thema Nachhaltigkeit einbringen können. Mit Erfolg.

  • [Translate to Deutsch (DE):]
    Video
    25.10.2023

    Leadec Factory Talks – Episode 6: Abfallmanagement

    Beim Abfallmanagement geht es nicht mehr nur um die Entsorgung von Abfällen. Es fand eine Entwicklung von der einfachen Deponierung und Verbrennung von Abfällen über Sortierung und Recycling hin zur Kreislaufwirtschaft statt, die Abfall als Wertstoff betrachtet. Mehr dazu in Folge 6 unserer Factory Talks.

  • Interview
    16.10.2023

    "Die gesamte Automobilbranche ist dabei, sich zu transformieren"

    Hersteller arbeiten daran, den Wandel zur E-Mobilität zu schaffen. Im Interview gibt Alexander Döbelin, Vice President E-Mobility im Global Business Development, Einblicke in das Geschäft und erläutert, wo die Stärken von Leadec in diesem Bereich liegen.

  • [Translate to Deutsch (DE):]
    Interview
    05.09.2023

    „Bei der Halbleiterfertigung in Europa helfen uns keine Standardprozesse“

    Die Halbleiterindustrie ist stark wachsend. Die Hersteller haben Europa fest im Blick. Und den technischen Services rund um die Fabrik kommt eine besondere Rolle zu. Im Interview gibt Dana Nikolaj, Business Director Semiconductor, Einblicke in das Geschäft und die Chancen für Leadec.  

  • Video
    28.06.2023

    LARA App

    Haben Sie sich jemals gefragt, wie sich die Anlagenaufnahme komplett digital gestalten lässt? Zum Beispiel mit der selbst entwickelten App LARA von Leadec. Im Video zeigen unsere Mitarbeitenden, wie es funktioniert. 

  • [Translate to Deutsch (DE):]
    Interview
    10.05.2023

    "Die Zukunft gehört dem Integrierten Facility Management"

    Integriertes Facility Management (IFM) ist mehr als ein Trend. Es ist der nächste evolutionäre Schritt, um sicherzustellen, dass das Facility Management in Unternehmen optimiert wird und einen echten Mehrwert schafft. In diesem Interview erklärt Dr. Christoph Jaschinski, Global Business Development bei Leadec, warum. 

  • [Translate to Deutsch (DE):]
    Interview
    04.04.2023

    Carolins Journey: Von der Werkstudentin zur IT-Projektmanagerin

    Carolin arbeitet seit vier Jahren im IT-Bereich bei Leadec in Deutschland. Angefangen hat sie als Werkstudentin, inzwischen leitet sie eigenständig IT-Projekte.

  • [Translate to Deutsch (DE):]
    Interview
    31.03.2023

    "Unsere Stärke ist unsere Reaktionsfähigkeit"

    Ulrich Haas ist der Geschäftsführer der jüngsten Tochtergesellschaft von Leadec in Frankreich. Im Interview beschreibt er die Chancen und Herausforderungen des Marktes und wo die Schwerpunkte des Unternehmens liegen.

  • Video
    29.01.2023

    Know-how in der Welt der Fertigung: Leadec Factory Talks

    Kennen Sie schon unsere Interviewreihe "Factory Talks"? Leadec-Experten auf der ganzen Welt sprechen über Themen, die Fabriken und Produktion (Anlagen) betreffen.

  • [Translate to Deutsch (DE):]
    Interview
    19.12.2022

    Asras Journey: wachsende Verantwortung

    Asra ist seit 2019 bei Leadec in England für unterschiedliche Finanzthemen verantwortlich. Die Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung hat für sie einen hohen Stellenwert.