Wählen Sie Ihr Land:
Leadec global
Zur Homepage
DE

03. December 2021

Leadec erwirbt Industrial Maintenance & Services of Belton

Stuttgart, Deutschland/Cincinnati, USA, 03.12.2021 – Leadec, der global führende Servicespezialist entlang des gesamten Lebenszyklus der Fabrik, hat Industrial Maintenance & Services of Belton Inc. (IMS) mit Wirkung zum 30.11.2021 übernommen. IMS of Belton ist ein Dienstleister im Bereich Elektrik und Mechanik, der im Großraum Anderson, Greenville und Spartanburg, South Carolina, tätig ist. Mit der Übernahme stärkt Leadec seine Präsenz in South Carolina und erweitert sein Branchenportfolio.

„Leadec ist seit langem ein etablierter Partner für die Automobil- und Fertigungsindustrie. Mit IMS of Belton weiten wir unsere Tätigkeiten auf anderen Branchen, z. B. die Textil-, Gesundheits- und Chemieindustrie, aus und bieten für diese professionell gemanagte Lösungen zur Produktivitäts- und Qualitätssteigerung“, sagt Don Kennon, Geschäftsführer von Leadec in Nordamerika[A1] . „IMS of Belton ergänzt unser Dienstleistungsportfolio in idealer Weise und passt hervorragend zu uns, nicht zuletzt deshalb, weil sich das Unternehmen ebenfalls einem proaktiven Arbeitssicherheitskonzept verschrieben hat.“

 

Industrial Maintenance & Services of Belton, mit Hauptsitz in Belton, South Carolina, wurde 1988 gegründet und bietet als Komplettdienstleister ein schlüsselfertiges Projektkonzept. 75 qualifizierte Industriemechaniker, Schweißer, Rohrschlosser, Elektriker und Hilfskräfte sorgen dafür, dass IMS of Belton seinen Kunden eine umfangreiche Palette an Dienstleistungen aus einer Hand anbieten kann.

 

Servicespezialist für Fabriken

Leadec USA beschäftigt derzeit mehr als 2.100 Mitarbeiter an 37 verschiedenen Kundenstandorten und ist seit 2005 in den USA tätig. Der Jahresumsatz liegt bei rund 240 Mio. USD. Leadec unterstützt seine Kunden in der Fertigungsindustrie entlang der gesamten Produktionskette, damit ihre Maschinen und Anlagen reibungslos funktionieren. Dabei steht die Arbeitssicherheit an erster Stelle.

 

Das Unternehmen verbindet in einzigartiger Weise das Wissen, das Netzwerk und die Leistungsfähigkeit eines Global Players mit der persönlichen Betreuung eines regionalen Partners. Leadec in den USA ist ein Unternehmen der 1962 gegründeten Leadec-Gruppe mit Hauptsitz in Deutschland und rund 18.000 Mitarbeitern an mehr als 300 Standorten in aller Welt.

 

„Wir haben mit Leadec einen starken Partner gefunden, der eine solide Basis bietet und unser Unternehmen weiter nach vorne bringen wird. Wir werden weiterhin mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um die besten Ergebnisse zu erzielen und damit Projektlaufzeiten zu minimieren und Kosten zu senken. Darüber hinaus sehen wir erhebliche Möglichkeiten, unser Geschäft im Raum Anderson, Greenville und Spartanburg auszubauen, indem wir die Geschäftschancen, die unsere unterschiedlichen Kundenstämme bieten, kombinieren“, sagt Kevin Craft, Eigentümer von IMS of Belton.