Wählen Sie Ihr Land:
Leadec global
Zur Homepage
DE

Ohne Säulen kein Laden

Immer mehr Elektrofahrzeuge sind auf Deutschlands Straßen unterwegs. Und sie sind hungrig nach Strom! Am besten schnell und überall verfügbar. Um den Bedarf zu decken, ist auch Leadec als technischer Spezialist unterwegs und montiert, überwacht und wartet Ladesäulen für einen großen Automobilhersteller.

Bis zum 1. Oktober 2023 gab es deutschlandweit insgesamt rund 108.300 öffentliche Ladepunkte für Elektrofahrzeuge. Mit über 22.400 Ladepunkten befanden sich die meisten im Bundesland Bayern. Das ambitionierte Ziel der EU und der Bundesregierung ist es, eine Million Ladepunkte bis 2030 verteilt zu haben. Oder anders gesagt: alle 60 Kilometer eine Säule.
 

Infrastruktur von A bis Z
 

Die Investitionen in Ladeinfrastruktur ermöglichen neue Geschäftsmodelle. Und so betreten unter anderem große Automobilhersteller die Bühne und eröffnen eigene Ladeparks. Im Norden Deutschlands sind hierfür auch Teams von Leadec mit ihren Leistungen für Erneuerbare-Energien-Anlagen unterwegs. „Der Bedarf an Ladeinfrastruktur ist enorm“, sagt Holger Beschenboßel, der bei Leadec in Hannover die Konstruktionsabteilung leitet. „Dabei geht es um alle Aspekte: Die Installation und Inbetriebnahme von Säulen, aber auch deren Überwachung und Wartung sind entscheidend dafür, ob es mit dem Laden und damit dem ,E-Mobility-Boom‘ klappt.“
 

Technisches Know-how für optimale Spannung
 

Leadec ist von Anfang an dabei und unterstützt einen großen Betreiber von Ladesäulen bereits bei deren Vor- und Endmontage. „Wir haben damit einen genauen Einblick, wie die Säulen aufgebaut sind – das macht es einfacher, die Systeme später auch zu warten“, so Holger Beschenboßel. Doch bei der Montage hört es nicht auf: Die Leadec-Teams übernehmen auch die Bodeninstallation der Säulen inklusive der Kabelverlegungen und schließen sie an das bestehende Energienetz an. Konstruktionsleiter Beschenboßel: „Wenn alles steht, nehmen wir die Anlagen in Betrieb, prüfen Bedienfeld und Kommunikationssystem und übergeben die Anlage nach der rechtssicheren Abnahme an den Betreiber.“ Auf diese Weise hat Leadec in den letzten Jahren rund 23 Ladesäulen in Norddeutschland verbaut – Tendenz weiter steigend.
 

Stets ein wachsames Auge
 

Nichts kann Fahrerinnen und Fahrer von E-Autos mehr Schweiß auf die Stirn treiben, als eine Ladestation zu erreichen, die nicht funktionstüchtig ist. Um das zu vermeiden, übernimmt Leadec auch die Überwachung, Wartung und Instandhaltung von Ladesäulen. „Wir überprüfen kontinuierlich die Werte der Geräte. Im Störfall erhalten wir direkt einen Alarm und können entweder per Fernwartung entstören oder uns auf den Weg machen und defekte Systeme instand setzen“, beschreibt Beschenboßel den Prozess. Damit das im Idealfall gar nicht erst passiert, ist Leadec auch für die regelmäßige Prüfung und präventive Wartung von zurzeit ca. 530 Säulen zuständig. Auch hier nimmt die Zahl stetig zu.

Über die Green Factory Solutions von Leadec

Die Green Factory Solutions von Leadec haben zwei zentrale Stoßrichtungen in der Fabrik: Dekarbonisierung und Kreislaufwirtschaft. Die Dienstleistungen umfassen Zero Waste, Automatisierung, Beleuchtung, Klimawandel, nachhaltiges Facility Management, Energieeffizienz sowie Lösungen für Erneuerbare-Energien-Anlagen. An insgesamt sieben Standorten in Deutschland – unter anderem in Hannover – sowie einem Standort in England, hat Leadec zur Bündelung der Tätigkeiten sogenannte „Green Hubs“ ins Leben gerufen und baut sie sukzessive aus.
 

www.green-factory-solutions.com


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle
  • Ein Elektrofahrzeug an einer Ladestation mit einem Plugin.
    Artikel
    25.04.2024

    Ohne Säulen kein Laden

    Immer mehr Elektrofahrzeuge sind auf Deutschlands Straßen unterwegs. Und sie sind hungrig nach Strom! Am besten schnell und überall verfügbar. Um den Bedarf zu decken, ist auch Leadec als technischer Spezialist unterwegs und montiert, überwacht und wartet Ladesäulen für einen großen Automobilhersteller.

  • Interview
    16.10.2023

    "Die gesamte Automobilbranche ist dabei, sich zu transformieren"

    Hersteller arbeiten daran, den Wandel zur E-Mobilität zu schaffen. Im Interview gibt Alexander Döbelin, Vice President E-Mobility im Global Business Development, Einblicke in das Geschäft und erläutert, wo die Stärken von Leadec in diesem Bereich liegen.

  • Interview
    05.09.2023

    „Bei der Halbleiterfertigung in Europa helfen uns keine Standardprozesse“

    Die Halbleiterindustrie ist stark wachsend. Die Hersteller haben Europa fest im Blick. Und den technischen Services rund um die Fabrik kommt eine besondere Rolle zu. Im Interview gibt Dana Nikolaj, Business Director Semiconductor, Einblicke in das Geschäft und die Chancen für Leadec.  

  • Interview
    31.03.2023

    "Unsere Stärke ist unsere Reaktionsfähigkeit"

    Ulrich Haas ist der Geschäftsführer der jüngsten Tochtergesellschaft von Leadec in Frankreich. Im Interview beschreibt er die Chancen und Herausforderungen des Marktes und wo die Schwerpunkte des Unternehmens liegen.

  • Video
    29.01.2023

    Know-how in der Welt der Fertigung: Leadec Factory Talks

    Kennen Sie schon unsere Interviewreihe "Factory Talks"? Leadec-Experten auf der ganzen Welt sprechen über Themen, die Fabriken und Produktion (Anlagen) betreffen.

  • Leadec-Mitarbeiter überprüft eine defekte Batterie, im Vordergrund ein Warnschild für Arbeiten unter Hochspannung.
    Artikel
    03.01.2023

    Ein zweites Leben für die Batterie

    Die Batterie ist das Herzstück eines Elektrofahrzeugs: Sie ist nicht nur der wichtigste, sondern auch der teuerste und rohstoffintensivste Bestandteil. Ein intelligentes Batteriemanagementsystem sorgt in der Regel für eine lange Lebensdauer. Trotzdem ist ein Defekt nicht ausgeschlossen. In solch einem Fall muss die Batterie jedoch nicht direkt recycelt werden – die Alternative lautet Reparatur.

  • Two people are sitting in front of a screen and are working on the planning of a factory.
    Artikel
    15.11.2022

    Eine Fabrik für langlebige Power-Batterien

    In Sachsen will der australische Hersteller Altech Festkörper-Batterien fertigen. Für die Planung von Anlagen und Produktionsprozessen der zukunftsweisenden Herstellung ist Leadec verantwortlich.

  • Artikel
    10.10.2022

    Rikscha und Co.: E-Mobilität auf dem indischen Markt

    Bis 2030 werden sich nahezu zehn Prozent der weltweit produzierten Elektrofahrzeuge auf den Straßen Indiens bewegen. Ein Markt, der derzeit noch im Anfangsstadium ist, doch enormes Potenzial aufweist. Was bedeutet das für Leadec?

  • Eine virtuelles Abbild einer Fabrik mit einem Förderband und Robotern.
    Artikel
    10.08.2022

    „Digital Factory Experience“: Virtueller Einblick in die digitalisierte Fabrik

    Vom autonom fahrenden Transportsystem bis hin zur digitalen Schweißnahtprüfung – das Angebot von Leadec für die Smart Factory können Interessierte jetzt in einer Simulation erleben. Mit einem Rundgang auf der neuen Onlineplattform „Digital Factory Experience“.

  • leadec_st_lithium_battery_pack_blue_web
    Artikel
    02.06.2022

    Innovation, Recycling & Co. – aktuelle Trends in der Batterieproduktion

    Sechs Monate sind seit der Battery Show Europe 2021 vergangen - fast schon eine Ewigkeit in diesem Themengebiet. In der Zwischenzeit haben wir neue Projekte realisiert, aber auch viele technische Gespräche mit Unternehmen, Verbänden und Forschungseinrichtungen geführt. Dabei haben sich vier Trends für die Fabrik herauskristallisiert.

  • Broschüre
    01.06.2022

    Nachhaltigkeitsbericht 2021

    Im Mittelpunkt unseres Nachhaltigkeitsprogramms stehen vier strategische Verpflichtungen: das Umweltmanagement, das verantwortungsvolle Handeln gegenüber unseren Mitarbeitenden und der Gesellschaft, die Wahrung der Integrität und die Schaffung eines langfristigen Kundenwerts. Lesen Sie mehr in unserem Nachhaltigkeitsbericht (englisch).

  • Video
    22.03.2022

    Leadec Factory Talks – Episode 1: E-Mobility

    Alternative Antriebe und vor allem die Elektromobilität sind die Innovationstreiber der Automobilbranche. Die Batterieproduktion ist dabei eine der größten Herausforderungen. Welche Lösungen gibt es? Erfahren Sie es in Folge 1 unserer Factory Talks.

  • Interview
    24.02.2022

    Interview: 60 Jahre Leadec

    2022 feiert Leadec sein 60-jähriges Bestehen. Im Interview mit Markus Glaser-Gallion, CEO von Leadec, sprechen wir über die vergangenen Jahre und wie er die Zukunft des Servicespezialisten für die Fabrik sieht. 

  • Detailansicht einer Batterie für Elektrofahrzeuge.
    Artikel
    24.01.2022

    Blitzumfrage: Personalbedarf für Elektromobilität

    Der Wandel der Automobilbranche hin zur Elektromobilität ist in aller Munde. Doch welche Bedeutung hat dies nun für Personaldienstleister und welche Nachfrage erwarten sie? Einige Ergebnisse finden Sie in unserer aktuellen Umfrage.

  • Video
    09.12.2021

    Leadec's Services im Bereich der E-Mobilität

    Die Batterieproduktion revolutioniert die Automobilproduktion. Neue Produktionstechnologien, Datenverfügbarkeit und Linienanalyse sowie die Verringerung manueller Tätigkeiten auf der einen Seite und der Bedarf an qualifiziertem Personal auf der anderen Seite sind große Herausforderungen für Werke für Elektrofahrzeuge.

  • Ein Leadec-Mitarbeiter konfiguriert einen Wechselrichter an einem Förderband.
    Artikel
    23.11.2021

    Artikel Automobilwoche: Gewinner der Transformation

    Viele Autohersteller und Zulieferer plagen sich mit dem Wandel zur Elektromobilität. Nicht so der Industriedienstleister Leadec. 

  • Video
    26.10.2021

    Leistungen entlang des ganzen Lebenszyklus einer Fabrik

    Die Komplexität von Fabriken weltweit nimmt ständig zu: Datenflut, fehlende Synergien, zahlreiche Ansprechpartner - es ist schwer, den Überblick zu behalten. Die Lösung: ein zuverlässiger und erfahrener Partner entlang des gesamten Lebenszyklus einer Fabrik. 

  • Interview
    09.06.2021

    Das goldene Zeitalter der industriellen Dienstleistungen?

    Worin besteht der Mehrwert von Dienstleistungen im Bereich der Batterieherstellung? Dr. Christoph Jaschinski, Global Head of Business Development gibt eine Einschätzung, wohin sich der Markt entwickelt.

  • Artikel

    In der Elektrik liegt die Kraft

    Was steckt eigentlich hinter einer "Batterie" in einem Elektrofahrzeug? Wir geben einen ganz kurzen Überblick über Zelle, Modul und Pack.

  • Artikel

    Grün auf vier Rädern ist nicht genug

    Können ein modernes Motorenwerk, Bienenstöcke, Elektrofahrzeuge und ein Wasserhaushaltsgesetz zusammenpassen? Im ungarischen Győr auf jeden Fall. Dort dreht sich vieles um eine nachhaltige Produktion und Umweltschutz.

  • Whitepaper
    15.04.2021

    Technische Services für die Batterieproduktion in Europa

    Eine Publikation der Lünendonk & Hossenfelder GmbH in Kooperation mit Leadec.

  • Artikel

    Whitepaper Technische Services Batterieproduktion

    Batterien sind die Schlüsseltechnologie für die Antriebe der Zukunft. Was bedeutet das für die Fabrik, und welche besonderen Herausforderungen bringt die Produktion der Batterien mit sich? Gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut Lünendonk hat Leadec hierzu ein Whitepaper erstellt.
     

  • Artikel
    07.12.2020

    Batterien am laufenden Band

    Batterien für Elektroautos sind der neuralgische Punkt in der Produktion. Ohne sie funktioniert nichts. Und mit ihnen ist die Produktion eine echte Herausforderung.

  • E-mobility services
    Artikel
    07.12.2020

    E-Mobilität im Blickpunkt

    Ob Planung, Optimierung oder Instandhaltung der Zellfabrik, der Batteriefabrik oder der Elektrofahrzeugfabrik sowie der Logistik im Umfeld inklusive Ladeinfrastruktur – Leadec bringt sein Knowhow ein, um die Branche bei ihrem Transformationsprozess zu unterstützen.