Wählen Sie Ihr Land:
Leadec global
Zur Homepage
DE

Getrennt statt gemischt

Die Mülltrennung stellt eine der größten Herausforderungen in Recycling-Anlagen dar. Aufgrund der Vielfalt und Mischung verschiedener Materialien ist es oft schwierig, den Abfall effizient zu sortieren und weiterzuverarbeiten. Automatisierungslösungen von Leadec schaffen Abhilfe.

Die Rechnung ist einfach: Je sauberer und sortenreiner die Abfälle sind, desto leichter lassen sie sich aufbereiten und verwerten. Das spart Energie und schont vor allem die Ressourcen. Doch in der Realität trennen viele Menschen ihren Müll falsch. Und wenn der Abfall erst einmal chaotisch auf dem Förderband eines Wertstoffhofes liegt, ist es zu spät. Dann müssen Maschinen ran: Sortieranlagen, die den Abfall so vorbereiten, dass er zum Beispiel verbrannt werden kann. Denn die thermische Abfallbehandlung bietet die Möglichkeit, das Abfallvolumen effektiv zu reduzieren und gleichzeitig Energie zurückzugewinnen. Der größte Teil der anfallenden Abfälle – zum Beispiel aus Haushalten – wird bei Temperaturen von bis zu 1.200 °C verbrannt. Die Hitze, die bei der Verbrennung entsteht, erzeugt Wasserdampf. Der wiederum treibt über Turbinen nachgeschaltete Generatoren an und erzeugt so Strom.
 

Abfall ist nicht gleich Abfall

Was nicht ins Feuer gehört, sind Kunststoffe. Sie können recycelt und so der Kreislaufwirtschaft wieder zugeführt werden. Um diesen Wertstoff vorab vom Restmüll zu trennen, werden daher automatische Sortieranlagen eingesetzt, die Kunststoffe gezielt aussortieren. Für die Nachrüstung einer solchen Vorschaltanlage in einem großen Recyclinghof realisiert und konzipiert Leadec in Zusammenarbeit mit einem deutschen Anlagenbauer die Steuerungstechnik derzeit.
 

Die besondere Herausforderung bestand darin, dass der Umbau bei laufendem Betrieb erfolgt – also nur kurze Stillstandszeiten am Wochenende zur Verfügung stehen, um die komplexe Automatisierungstechnik zu erweitern. Seit 2021 fällt der Entsorgungssektor zudem unter das IT-Sicherheitsgesetz 2.0, das unter anderem Anforderungen an die Cybersicherheit für kritische Infrastruktur regelt. „Wir haben die Steuerungstechnik der Anlage daher so ausgerichtet, dass sie entsprechend den Anforderungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik BSI nun KRITIS-konform ist“, erklärt Frank Seifert, Leiter Business Development für den Bereich Automation bei Leadec. „Denn die Vorschaltanlage mit der Kunststofftrennung ist essentiell für die Abfallentsorgung für mehrere Millionen Menschen einer deutschen Großstadt.“

Laser an und sortiert ins Feuer

Um alle Wertstoffe auszusortieren, wird der Abfall zunächst in einer gleichmäßigen Schicht auf den Förderbändern verteilt, um eine genaue Erfassung und Analyse zu ermöglichen. Spezielle Laser, die über dem Abfallstrahl angeordnet sind, erzeugen einen intensiven Lichtstrahl, der auf die Oberfläche des Kunststoffabfalls gerichtet ist. Das Laserlicht interagiert mit dem Kunststoff und erzeugt ein charakteristisches Spektrum von reflektiertem oder gestreutem Licht.

In Echtzeit analysiert das System diese Informationen, vergleicht sie mit vordefinierten Mustern und klassifiziert die gescannten Materialien. Erhält ein Aktor am Förderband dann die Information, dass sich ein Kunststoff auf dem Band befindet, öffnet er gezielt Schleusen und das Teil landet in einem separaten Auffangbehälter oder auf einem weiteren Förderband. „In solchen Anlagen werden mehrere tausend Tonnen Abfall pro Tag verarbeitet“, weiß Frank Seifert, „entsprechend fatal wäre eine Störung der Anlage und im schlimmsten Fall ein Stillstand.“ An die Automatisierungstechnik werden daher höchste Anforderungen gestellt, um die Komplexität des gesamten Aufbereitungsprozesses zu erfassen und die Arbeitsschritte perfekt aufeinander abzustimmen.

„Green Factory Solutions“ für Schonung der Ressourcen

Im Rahmen der „Green Factory Solutions“ bietet Leadec unter anderem die Automatisierung solcher Recyclinganlagen an. Frank Seifert: „Unser Beitrag liegt im technischen Know-how, dem verfahrenstechnischen Verständnis und damit in der Möglichkeit, Abfälle durch Recycling in neue  Ausgangsstoffe umzuwandeln. So müssen keine neuen Rohstoffe abgebaut werden und es wird nur genau der Abfall verbrannt, der an anderer Stelle nicht recycelt werden könnte. Das spart Energie und reduziert negative Auswirkungen auf die Umwelt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle
  • Interview
    23.05.2024

    „Häufig geht es um einen höheren Automatisierungsgrad“

    E-Commerce und Online-Retail boomen. Mehr als 160 Milliarden Pakete werden pro Jahr weltweit verschickt. Im Interview erläutert Thomas Leitner, Vice President Global Business Development, welche Rolle Leadec dabei spielt und welche Chancen diese Branche bietet.

  • Video
    12.03.2024

    So gestaltet Leadec die Digitalisierung

    Wie hängen Leadec.os, Digitalisierung, neue Geschäftsmodelle und die Zukunftsfähigkeit von Leadec zusammen? Im Video zu unseren digitalen Fähigkeiten geht es genau darum! Erfahren Sie aus erster Hand von Kolleginnen und Kollegen, wie Leadec die Fabrik von heute und morgen mit digital unterstützten Service-Lösungen neu gestaltet. 

  • Ein Leadec-Mitarbeiter transportiert mit einem Gabelstapler eine Palette mit Abfall durch die Fabrik.
    Artikel
    27.02.2024

    Wie „Digital Waste Tracking“ die Industrie grüner macht

    Digitale Lösungen revolutionieren die innerbetriebliche Abfallwirtschaft. Vor allem die Nachverfolgung von Abfällen und Stoffströmen in Produktionen ist ausschlaggebend für eine bessere Recyclingquote. Das spart Geld und steigert die Umweltverträglichkeit.

  • Video
    13.12.2023

    Leadec Factory Talks – Episode 7: Arbeitssicherheit

    Welchen Einfluss haben neue Produktionsmethoden und -technologien, die zunehmende Digitalisierung sowie Anreizsysteme auf die Arbeitssicherheit? Erfahren Sie es in Folge 7 unserer Factory Talks.

  • Interview
    08.11.2023

    Hunderttausende Fahrzeuge im Blick

    Die Mitarbeitenden von Leadec sorgen im Rahmen der "Vehicle Processing" dafür, dass jedes Fahrzeug nach der Produktion auf dem Werksgelände an seinem Bestimmungsort ankommt. Unterstützt werden sie dabei von der Leadec-eigenen Software Leadec.os. Im Interview erklärt Gareth Crawford die Anwendung und warum dieses Entwicklungsprojekt für ihn ein ganz besonderes war.

  • Artikel
    03.11.2023

    Projekt: Nachhaltigkeit global gemacht

    Aus einer kleinen Projektidee entstand die „Global Cleanup Week“ bei Leadec. Ziel war es, den Mitarbeitenden eine Gelegenheit zu bieten, bei der sie sich aktiv beim Thema Nachhaltigkeit einbringen können. Mit Erfolg.

  • Video
    25.10.2023

    Leadec Factory Talks – Episode 6: Abfallmanagement

    Beim Abfallmanagement geht es nicht mehr nur um die Entsorgung von Abfällen. Es fand eine Entwicklung von der einfachen Deponierung und Verbrennung von Abfällen über Sortierung und Recycling hin zur Kreislaufwirtschaft statt, die Abfall als Wertstoff betrachtet. Mehr dazu in Folge 6 unserer Factory Talks.

  • Artikel
    18.07.2023

    Digitale Serviceprozesse bei REWE mit Leadec.os

    Hier schlägt das Logistik-Herz höher: Im REWE-Distributionszentrum in Neu-Isenburg behält der Handelsriese dank Leadec.os jederzeit den Überblick über die Wartung von Gebäudetechnikanlagen.

  • Broschüre
    05.07.2023

    Sustainability Report 2022

    Seit den Anfängen des Unternehmens vor mehr als 60 Jahren ist Leadec ein Unternehmen, das von Menschen getragen wird. Indem wir die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt unserer Tätigkeit stellen und sicherstellen, dass dies jeden Menschen und jeden Prozess erreicht, haben wir auch 2022 Schritte und Maßnahmen ergriffen. (ENG)

  • Video
    28.06.2023

    LARA App

    Haben Sie sich jemals gefragt, wie sich die Anlagenaufnahme komplett digital gestalten lässt? Zum Beispiel mit der selbst entwickelten App LARA von Leadec. Im Video zeigen unsere Mitarbeitenden, wie es funktioniert. 

  • Mitarbeiter mit Helm steht in einer Fabrik für Abfallsortierung.
    Artikel
    31.05.2023

    Getrennt statt gemischt

    Die Mülltrennung stellt eine der größten Herausforderungen in Recycling-Anlagen dar. Automatisierungslösungen von Leadec schaffen Abhilfe.

  • Interview
    10.05.2023

    "Die Zukunft gehört dem Integrierten Facility Management"

    Integriertes Facility Management (IFM) ist mehr als ein Trend. Es ist der nächste evolutionäre Schritt, um sicherzustellen, dass das Facility Management in Unternehmen optimiert wird und einen echten Mehrwert schafft. In diesem Interview erklärt Dr. Christoph Jaschinski, Global Business Development bei Leadec, warum. 

  • Artikel
    02.05.2023

    Hasen auf der Fabrikwiese

    Es mag ungewöhnlich klingen, doch Fabrikgelände werden immer häufiger dafür genutzt, um Biodiversität zu schaffen. Doch was braucht es, um aus einem konventionellen Firmengelände ein naturnahes zu machen?   

  • Interview
    31.03.2023

    "Unsere Stärke ist unsere Reaktionsfähigkeit"

    Ulrich Haas ist der Geschäftsführer der jüngsten Tochtergesellschaft von Leadec in Frankreich. Im Interview beschreibt er die Chancen und Herausforderungen des Marktes und wo die Schwerpunkte des Unternehmens liegen.

  • Artikel
    23.02.2023

    Mit der Kraft der Sonne

    Sie sind groß, sie sind flach und sie sind leer: Fabrikdächer eignen sich ideal für die Montage von Photovoltaikanlagen. Für eine nachhaltige und unabhängige Energieerzeugung. Doch wo liegen die Herausforderungen und was gibt es zu beachten?

  • Artikel
    10.02.2023

    Optimale Anlagenaufnahme mit App „LARA“

    In einer Fabrik gibt es mehrere tausend Anlagen und Maschinen. Sollen sie alle zuverlässig gewartet werden, ist eine gut gepflegte Inventar-Liste ein Muss. Wenn Leadec nun einen Auftrag für das Technische Facility Management in der Fabrik übernimmt, macht es sich die Aufnahme leichter. Dank der neuen App „LARA“ (Leadec Asset Recording & Administration).

  • Video
    29.01.2023

    Know-how in der Welt der Fertigung: Leadec Factory Talks

    Kennen Sie schon unsere Interviewreihe "Factory Talks"? Leadec-Experten auf der ganzen Welt sprechen über Themen, die Fabriken und Produktion (Anlagen) betreffen.

  • Video
    22.11.2022

    Leadec Factory Talks – Episode 5: Nachhaltige Fertigung

    Wie wird eine Fabrik klimaneutral? Und wie können Hersteller und Dienstleister gemeinsam an der Null-Emissions-Fabrik arbeiten? Erfahren Sie es in Folge 5 unserer Factory Talks.

  • Artikel
    04.10.2022

    Daten von innen und außen

    Die Dokumentation aller Daten spielt in der Lebensmittelindustrie eine zentrale Rolle. Das gilt für die Produktion genauso wie für die begleitenden Services. Erfahren SIe hier, wie die Onlineplattform Leadec.os dabei unterstützt. 

  • Video
    29.09.2022

    Leadec Factory Talks – Episode 4: E-Commerce

    Der Online-Handel boomt und damit auch der Paketversand. Weltweit hat dies zu vielen Herausforderungen in der Paketbranche geführt, die mit weniger Kapazitäten mehr liefern muss. Welche Lösungen gibt es und wohin geht die Entwicklung in der Zukunft? Erfahren Sie es in Folge 4 unserer Factory Talks.

  • Interview
    24.08.2022

    Arbeitssicherheit bei Leadec: Interview mit Gordana Djurdjevic

    Gordana Djurdjevic ist Corporate Environmental Health and Safety Managerin bei Leadec für die USA und Kanada. Welche Philosophie sie verfolgt und welche Rolle Arbeitssicherheit in der modernen Produktion spielt, das hat sie im Interview verraten. 

  • Förderband mit Flaschen in der Abfüllung.
    Artikel
    16.08.2022

    Facility Management ganzheitlich gedacht

    Wie hängen Produktivität und Facility Management in der Lebensmittelproduktion zusammen? Ganz einfach: Ohne eine passende Strategie rund um die Services auf dem Shopfloor gerät die Produktion ins Stocken. Doch es gibt eine Lösung.

  • Eine virtuelles Abbild einer Fabrik mit einem Förderband und Robotern.
    Artikel
    10.08.2022

    „Digital Factory Experience“: Virtueller Einblick in die digitalisierte Fabrik

    Vom autonom fahrenden Transportsystem bis hin zur digitalen Schweißnahtprüfung – das Angebot von Leadec für die Smart Factory können Interessierte jetzt in einer Simulation erleben. Mit einem Rundgang auf der neuen Onlineplattform „Digital Factory Experience“.

  • Video
    28.07.2022

    Leadec Factory Talks – Episode 3: Innerbetriebliche Logistik

    Logistik ist ein weites Feld und ab dem Werkstor wird es richtig spannend. Wie digitalisiert und automatisiert ist die Warenverfolgung? Wie schließen Sie Fehler aus und wie können Sie sicherstellen, dass die Produktion nicht zum Stillstand kommt, sondern weiterläuft?